Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 29. August 2015

Risen

Eigentlich war jetzt eine angefangene Jacke, ein Pulli für den Lebensgefährten und ein Pulli für den Sohn an der Reihe .... 
aber was heißt schon EIGENTLICH;-).
Nachdem ich diese Jacke gesehen hatte, wurden erst einmal Vorräte durchwühlt, überlegt, Maschenproben gestrickt .... und dieses PondeRosa-Garn hat es auf die Nadeln geschafft (Merino High Twist, Farbe Wonderful World).
Irgendwie erinnert es mich an das Garn für den Whippet. Und diese Jacke wird wirklich nur für mich. Ich habe schon probiert, sie passt:-))).
Auf den Fotos wirkt es noch relativ unruhig, aber wenn ich es im Original in den Händen halte, 
sieht es einfach nur schön aus:-).
Hier noch einmal das Kragenmuster, welches auch vorne die Abschlusskante bildet ...
Es ist wieder meine Farbe und ich freue mich jeden Tag auf´s Stricken.
Jetzt geht es aber nicht an die Nadeln, sondern zur Arbeit, jedenfalls in einer Stunde.
Samstags allerdings nur bis 12.30 Uhr:-).

Habt ein schönes Wochenende mit sehr viel Strickzeit ....

Donnerstag, 20. August 2015

Natsu-Pulli

 Endlich ist er auch fertig, mein Natsu von Vera Sanon aus Dornröschen Merino in der Farbe Fliederblüte.
 Immer kam irgendwas dazwischen, ein Teststrick, Geburtstagsgeschenke für die Tochter ....
 ....  und so habe ich erstmal alle anderen Projekte in die Kisten gepackt und dann habe ich am letzten verregneten Sonntag einen Strickmarathon eingelegt;-).
Montag Abend ist er dann fertig geworden, wanderte sofort in die Waschmaschine, dann scheiterte es aber am Fotografen. Heute hat sich dann mein Sohn erbarmt. Was ich witzig finde, die Bilder sehen alle so aus, als wenn sie von oben herab geschossen sind. Liegt aber nur an meinem Sohn, der ganze 2 m groß ist;-).

Ich wünsche schon mal ein wunderschönes Wochenende, da ich am Samstag unterwegs bin und auch sicher nichts mehr fertig wird bis dahin;-))).

Freitag, 14. August 2015

Whippet 1

 Aus dieser Dornröschen-Merino-Lace mit Namen Spätsommer ....


 .... habe ich dieses leichte Sommerjäckchen gestrickt.
 Die Anleitung heißt Whippet und stammt von Ankestrick.

 Ich freue mich, dass ich mit dieser englisch geschriebenen Anleitung so gut klar gekommen bin. 
Ich musste mich erst einmal einlesen, jede Designerin hat ihre eigene Art, Anleitungen zu schreiben und an diese "Handschrift" muss man sich erst einmal gewöhnen;-).
 Leider ist die Jacke für mich nicht groß genug, darum hat sie die Tochter zum Geburtstag bekommen. Und so musste sie gestern bei 35° zum Fotografieren antreten;-). Ich hätte gerne ein TShirt mit Jeans dazu gesehen, aber sie hat die Family zum Kaffeetrinken erwartet und war schon entsprechend aufgebrezelt.

Schade, dass die Sonne soooo geknallt hat, dadurch kann man das wunderschöne Farbspiel nicht wirklich sehen:(.

Dann nochmal ein Foto vom Lace-Muster, es sieht gut aus und fühlt sich toll an:-))).
 Übrigens heißt diese Jacke Whippet 1, weil ich mir auch noch eine passende stricken möchte;-).
Aber da noch so einiges auf den Nadeln schlummert, kann ich ganz in Ruhe neue Wolle aus meinen Vorräten raussuchen. 

Wünsche allerseits ein wunderschönes Wochenende, ich bin mal eben Käsecreme machen, wir sind heute zum Grillen eingeladen *freu*.


Samstag, 8. August 2015

24-2015 Abo-Wilder Juli 2015

 Aus diesem Tausendschön-Abo-Wilden vom Juli ...
 ... sind diese Socken entstanden.
 Auch noch einmal von der anderen Seite,  denn die sieht schon anders aus;-).
Wie üblich habe ich mehrere Muster ausprobiert und mich letztendlich für das Muster Zora von Regina Satta entschieden, das passt zu allen Socken:-).
 Knitpro hat neue Nadeln herausgegeben, der Name : Zing.
Ich habe sie mir mal direkt als Nadelspiel in Gr. 2mm und als Rundstricknadel in Gr. 3mm gegönnt, da sie vom Preis her sehr erschwinglich sind. Die zweite Socke habe ich mit den Zing-Nadeln gestrickt. Sie sind spitzer als Holznadeln, daher sticht mal leicht auch mal in den Faden, anstatt den Faden komplett zu erwischen. Für das Muster sind sie bestens geeignet. 
Beim Stricken machen sie keine unangenehmen Geräusche;-) - ich habe andere Alu-Nadeln, die klingen beim Stricken, als würde man Messer schärfen, ist auf die Dauer sehr nervig ...
 Die Rundstricknadel habe ich auch schon probiert, allerdings bin ich bei dem Pulli gerade an einer Stelle, die einfach nur glatt rechts runter gestrickt wird. Keine Zu- und Abnahmen, daher kann ich dazu noch keine Einschätzung abgeben, außer dass auch die Rundstricknadeln keine "fiesen" Geräusche machen;-). 

Optisch sehen die Nadeln natürlich sehr schön aus, so farbig. Die Rundstricknadel wirkt viel dicker als 3mm, ich habe aber nachgemessen, es passt von der Größe. 

Dann wünsche ich euch einen schönen Samstag und Sonntag und dass es in der nächsten Woche bitte nicht zu heiß wird;-) .....

Montag, 3. August 2015

Das etwas andere Kopftuch:-)

 Statt eines Wochenend-Eintrags heute mal Montag, da wir erst gestern aus dem Urlaub zurück gekommen sind. Eine Woche Ostsee bei schlechtem Wetter ... 
Einen Tag konnte ich nur Abends raus, Dienstag musste ich mich 3 x  komplett umziehen, da ich bis auf die Unterwäsche nass war, aber wir hatten trotzdem Spaß und waren auch noch sehr viel draußen. Die Regenzeiten konnte/musste ich dann nutzen, um dieses Tuch zu häkeln;-).
 Tochterkind wünscht es sich schon lange und es sollte möglichst groß werden. Ob ich jetzt auch das richtige Knäuel von 100Farbspiele.de gewählt habe, weiß ich noch nicht genau - sie bekommt es erst Mitte August zum Geburtstag:-).
Die Anleitung ist eigentlich als Kopftuch gedacht, mit 5 Totenköpfen nebeneinander. Bei mir sind es 10 Totenköpfe (die letzte Reihe hängt über dem Zaun), die Maße des Tuches sind ca. 2 m x 0,80 m. Das sollte reichen, so groß ist die Tochter nun auch nicht;-).

Eine schöne Woche euch allen mit strahlendem Sonnenschein und hoffentlich noch Urlaub;-). Ich hatte heute schon wieder meinen ersten Arbeitstag ...

Nachtrag: war jetzt nochmals im Shop, die Farbe müsste "Ostseestrand" heißen, jedenfalls sieht das Shop-Knäuel genau wie meins aus - da habe ich dann auf jeden Fall die richtige Farbe gewählt;-))) - die letzten 70 g habe ich allerdings nicht verhäkelt ....

Samstag, 25. Juli 2015

Perlen und so;-)

 Eine Häkelperlenkette ist fertig geworden ...
 ... lang genug, um sie 2x um den Hals zu tragen. Muster habe ich drei verschiedene gehäkelt.
 Dann habe ich diese Woche fleißig an meinem Whippet gestrickt. 
Der Body ist fertig, die Arme fehlen.
 Ich hoffe mal, dass sich das Lace-Muster nach dem Waschen noch ordentlich weitet, denn so finde ich sie etwas eng.
 Nun ja, ansonsten wird sich sicher das Tochterkind freuen;-).

Und so sieht es zur Zeit Morgens in meinem Bett aus. Lili macht sich am Fußende breit, Suse (ohne Foto - denn sie steht auf, wenn ich das Bett verlasse) liegt an meiner Seite ...
... ich mag es, wenn die Katzentiere bei mir sind-).

Euch allen noch ein wunderschönes Wochenende ....

Samstag, 18. Juli 2015

Schäfchen der anderen Art;-).

 Es musste ein zweites Schäfchen sein:-).
 Nach einer Anleitung von Rililie
 Diesmal mit dem Dibadu-Gradient-Set Rubin bis Rabenfamilie und der Farbe Versuchung.
Das Gradientset ist diesmal die Hauptfarbe, die Streifen, der Armabschluss und das Halsbündchen sind aus der Farbe Versuchung gestrickt.
 Hier nochmal die verwendeten Farben, einer der linken Knäuel kam nicht zum Einsatz, da der Pulli schon lang genug war:-).
Ich bin dann mal draußen im Garten, dass schöne Wetter will genutzt werden:-))).