Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Dienstag, 28. Juli 2009

SO ALLERLEI!

Eigentlich wollte ich euch jetzt und hier zwei Schmuckanhänger zeigen, die ich geperlt habe, aber das Foto ist weg.... verschwunden in den undurchsichtigen Dateien meines PC´s (oder sollte ich es etwa gar nicht von der Kamera heruntergeladen haben?), jedenfalls ist es auch nicht mehr auf der Kamera, da habe ich großzügig Bilder gelöscht.
Also wird aus Allerlei wieder nur Wolle. Als Erstes eine Neuerwerbung aus Biancas Flohmarkt: beide Stränge von ihr handgefärbt, der Obere ohne Namen, der Untere heißt Pfefferminz und ein Maschenmakierer. Der obere Strang ist mein Favorit.Dann habe ich mich mal an meine persönliche Vorgabe gehalten und einen Strang Industriewolle verstrickt. Diesmal mit dem Muster Embossed Leaves Socks von Mona Schmidt aus dem Buch Favorite Socks. Sie haben die Gr. 39/ 65g und wandern erst mal in die Weihnachtsbox (obwohl meine Tochter Ansprüche angemeldet hat). Das Garn ist von Opal und stammt noch aus dem 10er Überraschungspaket.
Bei dem Muster hatte ich wieder mal ein Brett vor dem Kopf. Bei der ersten Socke habe ich brav jede Reihe komplett mitgezählt (mit dem Buch auf dem Schoss und einem Klebezettel zur Markierung der entsprechenden Reihe). Bei der zweiten Socke kam mir dann beim zweiten Mustersatz die Erleuchtung, wie das Muster aufgebaut war. Von da an ging es ohne Vorlage und (fast) blind. Ich bin sehr zufrieden, die Wolle hatte keine Knoten:-), das Muster gefällt mir sehr gut....würdige Weihnachtssocken eben.
Jetzt darf ich zur "Belohnung" wieder eine handgefärbte Wolle verstricken. Habe Sonntagabend schon mal ein Strängelchen "ausprobiert". Eine total krasse Farbe von Tausendschön. Mein erster Eindruck: Grün küßt Pink.......
Lasst euch überraschen!

Samstag, 25. Juli 2009

Sommer 2009

Der erste Strang aus dem Sommerüberraschungspaket ist verstrickt. Er hat die Farbe des indischen Ozeans in all seinen Schattierungen. Ich habe sie für mich gestrickt, Gr 41, mit einem seitlichen Zopf. Das Muster stammt aus dem Buch Zopfmuster von Carla Scott und heißt gestaffelter Zopf (Nr. 116). Und weil die Farben sooo schön sind, nochmal aus der Nähe mit Blitz
Jetzt werde ich mir mal ein Opal-Knäuel schnappen und ein Paar für die Weihnachtskiste nadeln. Bei den Selbstgefärbten tue ich mich immer sehr schwer, sie zu verschenken.
ein schönes Wochenende, meine Tochter drammt, sie möchte zum Stall und Mama soll mit;-).

Mittwoch, 22. Juli 2009

Wunder geschehen....

...und der Briefträger klingelt. Am Dienstag!!!! Wo Andere ihr Sommerüberraschungspaket schon am Samstag hatten. Aber der Inhalt hat entschädigt.


Von Links nach Rechts: Eine sehr schöne Sommerfarbe 75% Schurwolle Superwasch, 25% Polyamid; dann mein Material-Favorit, eine Merino extrafein, diesmal werde ich daraus wohl einen Schal machen, für Socken ist sie irgendwie zu schade, weil sehr dünn und superweich:-); der mittlere Strang ist in der Qualität 60% Schurwolle, 20% Bambus, 20% Seide. Da habe ich schon mit dem Anstricken begonnen, erst mit Muster (wieder geribbelt, weil es zu unruhig wurde), jetzt nur mit einem Zopf. Die beiden letzten Stränge sind beide 44%Schurwolle, 42%Baumwolle und 14% Polyamid. In meiner persönlichen Rangliste steht der letzte Strang auch an letzter Stelle, am besten gefällt mir......? Auch nach längerem Überlegen kann ich mich nicht wirklich entscheiden;-). Diese Überraschung ist Claudia wirklich gelungen.


Ich hätte noch zwei Kettenanhänger fertig, die sind aber noch nicht fotografiert, Beate, da musst du dich noch etwas gedulden *lach*.


So, jetzt geht es wieder zügig an die Nadeln, die blau-grüne Wolle höre ich bis hier rufen..... "strick mich"......


Einen schönen Abend wünsche ich allen.

Sonntag, 19. Juli 2009

Warten auf...

Wie ihr sehen könnt...









...... könnt ihr nix sehen. Hier hätte das Sommerüberraschungspaket von Tausendschön wunderbar hingepasst, aber....... die Schneckenpost hat es nicht geschafft, mich bis zum 18.07. aufzusuchen. Immerhin habe ich in dem Blog von Mary schon ein Foto gesehen.

Dann habe ich mich in der letzten Woche ein wenig mit meinen Perlenkisten beschäftigt. Herausgekommen ist diese Kette für meine Nichte. Außerdem habe ich die lila Kugeln zu ende gefädelt und ich konnte auch für meine Schwägerin die lange Kette aufreihen. Da ich insgesamt 18 Kugeln um perlt habe, konnte ich 6 abzweigen und mit Silberzwischenteilen als Armband nutzen, weil ihr mein Armband so gut gefallen hat. Ich habe es noch nicht endgültig geschlossen, da ich erst noch ausprobieren möchte, ob es passt.
Gestrickt habe ich auch, aber nicht an den Stinos in Gr. 47 (die sind wie von Zauberhand in meinem Strickkorb gaaaanz nach unten gerutscht *schäm* - aber nur ein bisschen:-)), stattdessen habe ich eine 75% Schurwolle/25% Bambus-Wolle von Andrea an gestrickt. Ich hatte mir zwei ihrer Handgefärbten Stränge gegönnt. Der blau-grüne hatte es mir auf Anhieb angetan. Ihn habe ich sofort gewickelt und mit einem Muster von Cookie A versehen. Das hat mich ein wenig besänftigt;-).


Ich wünsche allen einen schönen Restsonntag. Ich werde gleich bei einer Freundin Katzenbabys anschauen gehen *freu* und heute Nachmittag kommt mein Sohn nach 14 Tagen Städtereise Berlin, Potsdam und München nach Hause *doppelt freu*. Und VIELLEICHT kommt ja morgen mein Päckchen von Tausendschön....

Moni

Dienstag, 14. Juli 2009

Ostern 2009/die Vierten!

Ich habe dann heute den Single aus der Merino-extrafein fertig genadelt, damit ich (fast) ohne "Altlasten" auf mein Sommerüberraschungspaket von Tausendschön warten kann:-D. Hier sind sie nun, meine Calendula Zopfmustersocken, gestrickt nach einem Muster vom Wollhuhn. So weiches Garn habe ich noch nie verarbeitet (viel zu Schade für Socken), sollte im nächsten Paket auch diese Qualität dabei sein, werde ich sie wohl für Armstulpen oder einen Schal beiseite legen. Dieses Garn ist auch etwas dünner als "normale" Sockenwolle.Der Zopf läuft jeweils auf der Außenseite. Die eine Socke ringelt etwas stärker als die Andere, irgendwie wirkt es auch so, als hätte ich dort öfter verzopft, aber ich habe nachgezählt, beide Seiten sind spiegelverkehrt, aber gleich. Jetzt noch einmal das Muster in Groß!

Und jetzt noch ein Bild vom komplett verstrickten Osterüberraschungspaket 2009! Die ersten drei Paare sind MEIN, die rosa Socken bekommt das Tochterkind.
Einen schönen Abend wünscht Moni. Heute kann ich mich auf NICHTS freuen, ich habe nur noch die angestrickten Socken in Gr. 47, die ich noch zügig verpaaren sollte, denn am 17. Juli kommt hoffentlich das Sommerüberraschungspaket:-).

Montag, 13. Juli 2009

Ostern 2009/die Dritten!

Keine Angst, ich weiß genau, wir haben jetzt Sommer. Aber es sind die dritten Socken aus dem Osterüberraschungspaket 2009 von Tausendschön. Da ich das Sommerüberraschungspaket geordert habe:-))), dachte ich mir, ich sollte mal schnell noch die Ostersträngelchen fertig verstricken. Dies ist nun ein Garn in der Qualität 44% Schurwolle, 42% Baumwolle, 14 Polyamid. Es ist etwas dicker als "normale" Sockenwolle, aber sie sitzen perfekt an meinem Fuß, daher bleiben sie bei mir. So Claudia, da du nähere Angaben zum Muster gewünscht hast, habe ich das Buch mal mit fotografiert. Das Muster heißt Angee und ich habe es trotz meiner geringen Englisch-Kenntnisse (fast) fehlerfrei hinbekommen;-). In diesem Buch von Cookie A stehen viele Muster, die auch ich wohl nacharbeiten kann. Mein Problem ist nur, ich habe eine Kiste voll mit buntem/farbigen Garn, für Muster nicht unbedingt geeignet. Aber Uni stricke ich nicht gerne, das wird so schnell langweilig. Mal sehen, wie ich da zurande komme.
Und weil das Muster so schon funktioniert hat, nochmal in groß.
Einen schönen Abend wünscht
Moni
Auf mich wartet Ostern/die Vierten (und Letzten*grins*) mit dem Calendula Cable Socks Muster vom Wollhuhn, ein traumhaft schönes Muster.


Samstag, 11. Juli 2009

(Un)fertiges

Ich danke euch für die lieben, aufmunternden Worte, für eure Grüße und eure Anteilnahme. Freud und Leid liegen manchmal sehr dicht beieinander. Einen Grund zum Freuen gab es in dieser Woche dann auch, eine gemeinsame Freundin hat am Donnerstag ein gesundes Mädchen bekommen.

Ich habe in der letzten Woche -sehr inkonsequent- 3 Singles genadelt, da ich mich für gar nichts entscheiden konnte. Da heißt es in der kommenden Woche verpaaren! Die dunkelblaue Socke ist ein Stino in Gr. 47:-(, die anderen Zwei machen bedeutend mehr Spaß, da mit Muster und Gr. 41 und Gr. 39.
Ich darf wieder Autofahren:-). Der Pferdestall ist wieder in erreichbarer Nähe (ich putze nur, reiten ist erstmal komplett gestrichen), außerdem haben Tochterherz und ich die wiedererlangte Freiheit für einen Stadtbesuch genutzt. Wir waren shoppen. Eigentlich für Töchterlein....... aber das Top und die Bluse waren schon sooooo schön reduziert, fast geschenkt...Mal eine ganz andere Farbe. Da hatte ich dann auch gar keinen Schmuck für. Den habe ich mir aus meinen Vorräten gefädelt und geperlt. Die Farben sind leider nicht 100% getroffen, aber für einen Eindruck reicht es wohl *grins*. Beate, ich war fleißig.
Ein schönes Wochenende, mit gaaaanz wenig Regen wünscht
Moni

Mittwoch, 8. Juli 2009

Ohne Worte!

Ich stricke noch, aber das Stricken ist sehr in den Hintergrund gerutscht. In der Nacht von Sonntag auf Montag ist eine sehr gute Freundin und Nachbarin von mir gestorben, nicht unerwartet, aber doch plötzlich. Sie wird mir sehr fehlen, denn mit ihr konnte man lachen und weinen, sie war immer da, für mich, für meine Kinder. Es ist sehr schwer, Abschied von ihr zu nehmen. Freitag ist die Beerdigung.

Samstag, 4. Juli 2009

Leckerchen!

Sie sind fertig, die Leckerchen! Gestrickt mit einem Garn von Tausendschön (aus dem Osterüberraschungspaket 2009), 60%Schurwolle, 20% Bambus, 20% Seide. Wunderschöne Farben, vielleicht schon etwas herbstlich, leicht glänzend, super zu verstricken.... einfach klasse dieses Material. Ausprobiert habe ich das Muster Butterfly Bows aus dem Buch Socks-Socks-Socks. Ein sehr einfaches Muster, das auch bei dem bunten Garn wirkt.

Dieses Sockenpaar hat ein Gewicht von 72g, ist in Größe 41 genau richtig für mich und wir in meine Sockenschublade einziehen:-). Allen ein schönes Wochenende bei hoffentlich etwas angenehmeren Temperaturen wünscht Moni