Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 26. September 2009

Gr. 47, die Zweiten!

Das sind sie, die zweiten Socken in Gr. 47 für meinen Sohn aus Socken-Tweed vom Wolldrachen. Der Faden war an manchen Stellen sehr dünn, hoffentlich sind sie nicht so schnell durch. Das Muster heißt Gentleman´s Fancy Sock aus dem Buch Knitting Vintage Socks. Ganze 96g habe ich hier verarbeitet, diesmal Toe-up, damit erst gar kein Stress aufkommen konnte.

Jetzt habe ich mir wieder Afrika-Wolle von handgefärbt.com auf die Nadeln genommen, außerdem will ich noch Perlen für eine Häkelkette auffädeln. Aber zuerst ist Haushalt angesagt. Da ich gerade Vollzeit arbeite, ist doch Einiges liegen geblieben.

Meine Katze Samira ist auch wieder da. Nachbars Kater hatte sie (zum wiederholten Mal) erwischt. Sie hat sich dann erst nach zwei Tagen Heim getraut, zum Glück hat sie nur leichte Kratzer abbekommen.

Ein sonniges Wochenende wünsche ich allen.

Sonntag, 20. September 2009

Lila Variationen!

Ich war in der vergangenen Woche fleißig, jedoch nicht mit Socken. Eine Nachbarin hatte Geburtstag und hat sich Schmuck gewünscht. Ich habe ihr ein braunes Dreieck gefädelt,
und eine Kette mit blauen Kugeln. Die fand dann aber eine andere Nachbarin zu blau :-(, da sie ja nicht so gut zu Schlamm-Farbtönen passt.
Da habe ich dann noch etwas in Beige-Braun gefädelt.
Mir persönlich gefallen alle drei Ketten nicht wirklich gut, aber ich will sie ja auch nicht tragen.
Mit dem Schmuck ist das so eine Sache, er lässt sich überhaupt nicht fotografieren, jedenfalls nicht mit meiner kleinen Kamera. Aber nun zu den Lila Variationen. Die Arbeitskollegin der Patentante meiner Tochter hat eine Häkelkette bestellt, hat sich dann acht Farben ausgesucht und ich habe angefangen zu fädeln.
Die oberste Kette habe ich für meine Mutter gemacht. Die Zweite hat das gleiche Muster wie die obere Kette. Hier habe ich sieben der ausgesuchten Farben verwendet, bei dem dritten Muster haben alle acht Farben Verwendung gefunden, bei der unteren Kette habe ich noch vier ähnliche Töne hinzu gefügt. Jetzt kann die Kollegin sich eine aussuchen, den "Rest" werde ich wohl auch noch los, denn ich brauche ja auch so einiges für Weihnachten.
Alle Ketten noch mal auf weißem Grund, allerdings auch nicht wirklich gut zu sehen.
Dann habe ich meine Perlenvorräte noch etwas aufgefüllt und eine "kleine" Bestellung bei Diana aufgegeben. Sie verkauft die Miyuki Delica Perlen als Mix-Päckchen mit je acht Farben. Da kann man sich dann darauf verlassen, das es Farben sind, die zueinander passen (da die einzelnen Farben im Shop auch nicht richtig gut zu erkennen sind).
Jetzt werde ich mal wieder meine Samira suchen gehen. Sie ist gestern Abend nicht von ihrem Freigang zurückgekehrt, so lange war sie noch nie weg. Da der Nachbarkater auch über Nacht draußen war und dieser Kater hochagressiv auf andere Katzen reagiert, mache ich mir jetzt die größten Sorgen. Wir (auch seine Besitzerin) vermuten nämlich, dass dieser Kater auch für den Tod von Krümel verantwortlich war.
Für die nächste Woche habe ich mir vorgenommen, die Toe-Ups in Gr. 47 zuende zu stricken, ich bin jedoch die nächsten zwei Wochen Vollzeit arbeiten, da ist die Zeit für Hobbies ziemlich knapp.

Sonntag, 13. September 2009

Neues aus Afrika!

Gestern ist wieder ein Paar Socken aus der Afrikawolle namens Lilongwe von handgefärbt.com fertig geworden. Von diesem Paar bin ich total begeistert. Gestrickt sind sie mit einer einfachen Rippe, 4re 2li, Gr. 39 und wiegen 64g. Schweren Herzens gehen sie erst mal in die Weihnachtskiste, da sie mir eh nicht passen.


Ich habe jetzt die Jeans-Tweed-Wolle auf den Nadeln, wieder Gr. 47 und diesmal Toe-up. Die Spitze habe ich vor dem PC mit Hilfe von Ingrids Video erstellt und die Ferse habe ich mir ausdrucken lassen. Reihe für Reihe habe ich nach dieser Anleitung gearbeitet. Ich habe es hin bekommen *stolz bin*. Jetzt muss nur noch das Abketten klappen, dann kann ja bei der zweiten Socke fast nichts mehr schief gehen *strahl*.


Ich hätte auch noch diversen Schmuck zu zeigen, allerdings sind die Bilder super schlecht geworden. Irgendwie gelingt es mir nicht, die Farben ein zu fangen. Ich werde wohl mal das "Fotostudio" meines Bruders nutzen.


Jetzt geht es auf das Sofa. Ich werde erst mal noch etwas Perlen häkeln, dann versuche ich die Tweedsocke zu beenden - wenn der kleine Wollkiller Susi mich lässt;-).

Dienstag, 8. September 2009

10 cm Rest....

...sind von dieser Wolle übrig geblieben. Bei der zweiten Socke habe ich das Bündchen zwei Reihen kürzer gestrickt und bei der Spitzenabnahme habe ich auch eine Reihe weggelassen, damit ich aus kam. So wiegen diese Socken ca. 99,99g *grins*. Es werden Geburtstagssocken für meinen Sohn, der mit Schuhgröße 47 durch´s Leben geht. Die Wolle ist von 1000schön und heißt Traumtänzer.

Gestrickt mit einer "Cordula"-Rippe, 1. R re, 2. R 5re, 2li. Auf der Nahaufnahme sind die Farben besser getroffen.

Die nächsten "Männer"-Socken in Gr. 47 werde ich wohl Toe-up stricken, damit ich mir keine Gedanken machen muss, ob das Garn wohl reicht. Jetzt habe ich noch einen Strang aus der Afrika-Serie von handgefärbt.com auf den Nadeln und div. unfertige Stücke, die ich lieber verschweige *schäm*.

Donnerstag, 3. September 2009

Neue Fotos

von Dance of Africa, diesmal garantiert von beiden Seiten, leider ohne Sonne. Die Farben sind beim letzten Eintrag wesentlich schöner zu sehen.
Und wieder stehen beide Fotos ohne Grund aufrecht, in meiner Fotodatei liegen beide Bilder.
Einen schönen Tag wünsche ich allen.

Mittwoch, 2. September 2009

Das Grauen hat einen Namen...

....mit Susi Sonnenschein ist ein Woll- und Stricknadelkiller im Hause Sch.... eingezogen. Der Strickkorb musste schon vom Beistelltisch auf das Highboard umziehen, das (noch) viel zu hoch für Susi ist *lach*. Hier ein Beweisfoto: mit einem halb fertigen Socken auf der Flucht. Sie ist immer so schnell weg, dass ich sie kaum auf´s Bild bekommen habe.Totzdem ist es mir gelungen, Dance of Africa fertig zu nadeln. Einmal die linke, einmal die rechte Seite fotografiert, damit man die Farben so richtig genießen kann (warum das erste Foto auf dem Kopf steht, kann ich mir jetzt nicht erklären).
In Natura sehen die Farben genauso knallig aus *grins*. Sie werden ein Weihnachtsgeschenk.
Ach ja, die Daten, gestrickt mit 2.0er Nadeln, Gr. 43/44 (die Bekannte lebt auf großem Fuß), einfache Rippe, 6re, 2li, 78g und einfache Sockenwolle von Kirsten aus der Afrika-Reihe mit Namen Dance of Africa.
Jetzt könnte ich diverse unfertige Sachen beenden:-( , .....oder aber ein neues Africa-Knäuel wickeln und annadeln;-).
Bis demnächst.... Susi hat gerade ein neues Hobby für sich entdeckt: den Pfeil der Maus auf dem Bildschirm jagen.....
Habe gerade beim betrachten der Bilder festgestellt, dass nur eine Socke von beiden Seiten zu sehen ist *peinlich*, ich werde morgen im Sonnenlicht nochmal fotografieren und die Bilder austauschen.