Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Freitag, 31. Dezember 2010

Viele neue KAL´s

Im Januar beginnen wieder einige KAL´s, die Restendgruppe strickt u.a. Restesocken ....
dafür habe ich mir die blau-bunten Farben ausgesucht, überwiegend Industriewolle.
Pink-bunt soll ein Resteschal werden, auch ein KAL der Restend-Gruppe. Hier nehme ich Merino-Extra-Fein von handgefärbt.com mit einen Knäuel Opalwolle als Grundfarbe.
Meine Adventskalender-Socken sind fast fertig;-), bei der Zweiten fehlt nur noch die Spitze. Die muss heute noch dran, damit ich in 2010 meine 50 Sockenpaare geschafft habe *lach*.

Jetzt folgt mein Beitrag zum Winterland-KAL der Opal-Abo-Gruppe;-). Handschuhe im Flamenco-Muster nach Regina Satta, mein Lieblingshandschuhmuster:-))).

Heute erst habe ich die letzten Finger gestrickt und die Fäden vernäht, ich brauche sie heute Abend als Geschenk für die Gastgeberin. Hoffentlich passen sie. Es ist ein Knäuel Opalwolle aus dem Dezember-Abo.
Das zweite Knäuel für den Winterland-KAL habe ich auch schon angestrickt, allerdings habe ich die Handschuhe komplett wieder geribbelt, jetzt werden es Socken im Feuerland-Muster (aus der Verena-Spezial "In 80 Socken um die Welt II).
Nun bleibt mir nur noch, euch Allen einen Guten Rutsch und Alles Gute für 2011 zu wünschen. Danke, dass ihr hier immer wieder zum Lesen und Schauen kommt:-))).

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Weihnachten kann kommen:-)

So, das letzte Weihnachtsgeschenk ist fertig gestrickt. Natürlich sind die Bilder schlecht, denn ich war heute den ganzen Tag arbeiten und im Lampenlicht werden sie nun mal nicht besser:-(. Socken aus Sowo von handgefärbt.com, in Natura etwas heller als auf den Fotos. Gr. 39 im Simplex-Muster, von Regina Satta, für die Patentante meiner Tochter:-))).
Nochmal aus der Nähe, vielleicht kann man das Muster hier erkennen.
Passend dazu Handschuhe, im Flamenco-Muster, auch von Regina Satta. Hier habe ich nur die Kraus Re-Reihen weg gelassen.
Auch die Handschuhe noch mal aus der Nähe:-).
Dann das Set, bestehende aus Socken und Handschuhe - es sind 4 g Wolle übrig geblieben, bei der letzten Socke bin ich ziemlich ins Schwitzen geraten;-))).

Und dann noch mal mit dem Schal, aus Lace-Garn von Handgefärbt.com. Es ist der Adventskalenderschal aus dem Jahr 2009, der allerdings auch erst im Januar fertig wurde;-).
Jetzt kann Weihnachten kommen. Ich wünsche euch Allen ein schönes, besinnliches Fest♥

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Lilith-Dickerchen

Braune Steine sind fertig geworden, Größe 44, solide Männersocken in einer richtigen Männerfarbe. Trotzdem hat dieses Opal-Abo-Garn von Mai 2010 Spaß gemacht. Vernadelt mit einer einfachen Rippe, 4 re, 2 li. Mehr gibt es über dieses Paar nicht zu sagen - ach ja, sie werden ein Weihnachtsgeschenk;-).

Im Winter geht meine Katze Samira nicht viel nach draußen, also sucht sie sich Beschäftigung im Haus. So sieht Wolle dann aus, wenn Samira damit gespielt hat. Eigentlich sollten diese Restknäuele Handschuhe für Weihnachten werden ...... jetzt werde ich die Feiertage wohl nutzen, den Wollsalat zu entwirren;-).
Aus dem Rest meiner Lilith-Wolle von Kunterbunt habe ich noch ein Paar Dickerchen in Gr. 39 gestrickt. Es soll ja ein richtig strenger Winter werden .... da schadet es ja nicht, einen kleinen Vorrat an dicken Socken zu haben. Gestrickt habe ich das Simplex-Muster von Regina Satta.
Sie bilden ein Set mit den Lilith-Handschuhen im Flamenco-Muster, ebenfalls von Regina, diese beiden Muster passen total schön zueinander.
Dann habe ich bei meinen Adventskalender-Socken bei der ersten Socke die Ferse geschafft. Es sieht schön aus und ich hoffe, dass ich bis zum Wochenende bei beiden Socken Teil zwei fertig bekomme.
Den Adventskalender-Schal habe ich auf Eis legen müssen ..... die einzelnen Abschnitte sind mal nicht eben gestrickt, ich muss mich richtig drauf konzentrieren. Soll heißen, für die Mittagspause nicht geeignet, Abends für den Fernseher sowieso nicht. Jetzt lasse ich täglich die Anleitung ausdrucken und werde mich im Januar - dann habe ich Urlaub - dransetzen.

Freitag, 10. Dezember 2010

Alle Jahre wieder ...... das Opal-Abo;-)

Aber erst mal alles Andere;-). Meine Gaudete-Socken werden langsam, die Schäfte sind bei beiden fertig, die Ferse bei einer Socke angefangen. Da habe ich mich erst mal schwer getan, weil keine 0/8-15-Ferse:-). Das Muster wird klasse, ist allerdings in Natura viel besser zu sehen - es ist eben Winter und die Helligkeit läßt sehr zu wünschen übrig.
Noch zu Zeigen sind die Nikolaus-Socken für meinen Sohn. Stinos - unbunt und Gr. 47, ich bin stolz auf mich, weil ich durchgehalten habe *grins*. Fortissima-Color Shadow in Grau!!!
Beide nicht gleich gestrickt, irgendwie konnte ich keinen Rapport finden - vielleicht habe ich auch nicht genug gesucht:-(, aber mein Sohn ist begeistert und das war ja Sinn des Ganzen.

Und heute ganz frisch eingetroffen ...... mein Tochterkind (war zum Glück) etwas früher zu Hause .... mein Opal-Abo!!!!
Mein Beilage-Strang ist Braun-Orange und wunderschön *freu*, meine Lieblingsknäuele sind der Gelbe und der Pink-Weiße, aber irgendwie sehen Alle toll aus:-))).
Wünsche Allen einen schönen Dritten Advent.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Nikolaus-Socken II

Heute habe ich mal meinen freien Tag genutzt, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Jetzt fehlen mir nur noch ganz wenige Teile;-). Dann habe ich die Nikolaus-Socken für das Tochterkind fertig genadelt. Diesmal ohne Muster, .... denn die erste Socke hatte ich mit Muster fertig .... leider hat der Mustersatz das Gestrickte so sehr zusammen gezogen, dass die Socke nicht mehr passte. Also ribbeln und auf ein Neues!!!!
Fortissima Color Wolle - Shadow, tolle Farbe, dieses Garn hatte auch eine schöne Qualität. Gr. 40, 67g und schon in der Nikolaustüte verschwunden;-))).
Dann wurde heute das erste "Türchen" vom Adventskalenderschal in der Ravelry-Gruppe "ZusammenStricken" geöffnet. Habe mal direkt den ersten Chart fertig gestrickt, denn es kommt ja jeden Tag ein neuer Anleitungsteil. Die Wolle ist Lace-Garn vom Wolldrachen in der Farbe Nougat. Ich bin mir noch nicht sicher, ob es meine Farbe wird.
Nun aber mal ein Bild vom ersten Mustersatz, nachdem ich mich an die vielen "Löcher" gewöhnt hatte, ließ es sich recht gut stricken, mit Nadelstärke 3.
Wünsche euch einen schönen Tag, einen schönen ersten Dezember ...... und dass ihr hinter euren Türchen auch tolle Dinge findet;-).

Samstag, 27. November 2010

Geburtstagssocken für Matthias

Doch noch rechtzeitig fertig geworden sind die Geburtstagssocken für meinen Neffen Matthias.
Es ist Regia Sowo, "Flusi das Sockenmonster", hat mir mal meine Schwester mitgebracht. Verstrickt habe ich es mit einem einfachen Rippenmuster, weil`s schnell gehen musste (Die Wolle liegt ja erst seit April bei mir rum - aber der Geburtstag kommt immer so plötzlich).
Die Farbe ist auf dem zweiten Bild eindeutig besser getroffen. Sie haben die Größe 42 und wiegen 64g.

So konnte ich mit meinen Adventskalender-Socken erst heute anfangen. Es ist ein Ravelry-Projekt von Stephanie van der Linden und heißt Gaudete. Für jedes Adventwochenende gibt es einen Teil der Anleitung. Ich habe mich für Chamäleonwolle vom Wolldrachen entschieden. Obwohl sooooooo bunt, kommt das Muster klar zum Vorschein *freu*.
Nun muss ich mal los, die oberen Socken einpacken, noch etwas weihnachtlich schmücken und und und.......

Mittwoch, 24. November 2010

Niko-Socken!

Es sind dann auch mal wieder Socken fertig geworden. Eigentlich wollte ich drei Paar Shadow-Corlor von Fortissima auf einen Streich zeigen, aber es geht einfach nicht voran. Die Socken für den Sohn sind einfach zu unbunt, dann bei Schuhgröße 47 - das ziiiiiiieht sich wie Kaugummi. Immerhin ist einer fertig. Für´s Tochterkind war auch einer fertig - war - musste ich allerdings wieder aufribbeln, das Muster hat alles so zusammen gezogen, da kam das Kind nicht rein (sie durfte schon mal probieren).
Also gibt es heute nur die Socken im Waffelmuster zu sehen. Die sind für die Freundin vom Sohn. Gr. 38, im Gegensatz zum grauen Knäuel ließ sich diese Farbe wunderbar vernadeln, hier war auch der Faden dicker und gleichmäßiger.
Mal zwei Bilder auf unterschiedlichem Hintergrund. Das Wetter läd einfach nicht zum Fotografieren ein:-(.
Das war´s dann schon für heute, muss mich ranhalten und für morgen noch ein Paar fertig stricken, Geburtstagssocken für mein Patenkind.
Euch ein schönes Wochenende.

Samstag, 20. November 2010

Surprise

Eine Geburtstagsüberraschung für Beate, Handschuhe aus Opal Surprise.
Hier schon an den Händen der neuen Besitzerin, hatte nämlich vergessen, zu Hause Fotos zu machen. Durch den Farbverlauf sehen sie irgendwie ganz witzig aus.
Nochmal aus der Nähe, diesmal mit den Händen auf dem Schreibtisch *grins*, so sieht man das Wellenmuster am Bündchen etwas besser.
Es ist das Pfauenschweifmuster, das auch beim Tuch Multnomah verstrickt wird. Es musste unbedingt an den Handschuhen, weil .......


....... es ja dazu das Tuch Multnomah gab. Mir gefällt dieses Set richtig gut - Beate hat sich auch sehr gefreut;-) - zum Glück, ich war wegen der Farben erst etwas unsicher.
So, jetzt muss ich zügig los, das Tochterkind hat Reitstunde und muss zum Stall (hoffentlich ist sie überhaupt schon angezogen). Ich wünsche euch ein trockenes Wochenende, hoffentlich mit etwas Sonne.

Mittwoch, 10. November 2010

"In 80 Socken um die Welt" ....

..... heißt ein Sonderheft von Verena. Daraus haben die Tausendschön-Knitters bei Ravelry das Modell Karibik ausgesucht. Ich habe mich für diesen Strang entschieden, Sockenwolle von Tausendschön aus dem Sommer-Spezial-2010.
Hier das Ergebnis auf dunklem Hintergrund!
Die zweite Seite:
Auf hellem Grund:
Auch wieder beide Seiten:-)))
Und damit man die Farben richtig erkennt, mal ganz nah ...... jetzt kann man auch das Muster erkennen, viele kleine Verzopfungen;-).
Werde mich dann mal mit anderen Dingen beschäftigen ......

Samstag, 6. November 2010

Drachenzuwachs!!!

Hier liegen ein paar Wollreste;-) - die habe ich zusammen vernadelt ... als Dickerchen Nr. 2. Diesmal nur bunte Reste von Opal und ein kleiner Rest von Regia.
Und nun folgt das Ergebnis, eigentlich für meine Tochter als Nikolaus-Socken gedacht ...... waren ihr aber zu Rosa/Pink *staun* - sind wir aus dieser Phase raus?
Beide Socken sind identisch gestrickt, die Farbunterschiede sind durch die verschiedenen Farbrapporte der einzelnen Reste entstanden. Stolze 113g, gestrickt als Stinos - sogar ohne Rippen. Jetzt Gr. 42 für Steffi aus meiner Theatergruppe!
Neue Wolle gab es diese Woche auch, Vollmondstränge vom Wolldrachen. Es war mal an der Zeit, etwas Neues zu probieren, da ich mit Altem nicht mehr so zufrieden bin. Also habe ich mal verschiedene Materialien zum Probieren bestellt:-).
Von links nach rechts Happy End (6-fach Sowo), Grah! (4-fach Sowo), Er hat ein finsteres Geheimnis (100% hochfeine Merino), Er weiß was Frauen wollen (4-fach Sowo), Er ist ein wahrer Gentleman (Sockentweed). Die beiden unteren Stränge sind aus normaler Sowo und heißen Chamäleon 1 und Chamäleon 3 (die fand ich von der Farbe her sensationell schön ... und die sind für mich alleine *grins*). Die drei Stränge oben rechts sind Überraschungsstränge, soll heißen, ich habe das Material gewählt, ohne zu wissen, welche Farbe es wird. Schade, dass es zur Zeit draußen nicht mehr richtig hell wird, die Farben sind soooooo leuchtend:-))).

Sonntag, 31. Oktober 2010

Schafspate - die Ersten

Heute habe ich meine ersten Opal-Schafspaten verstrickt - tolle Farbe, tolles Material, keine Farbfehler:-))). Dieses Paar hat Spaß gemacht.
Einmal mit Blitz, einmal ohne. Da dieses Paar Männersocken werden sollen, habe ich sie mit gleichem Rapport gestrickt. Bis auf die Fußspitze fast gleich.

Dann stricken wir in der Tausendschön-Gruppe bei Ravelry aus dem Verena-Sonderheft "In 80 Socken um die Welt" das Muster Karibik mit diesem Strang aus dem Sommer-Spezial 2010.

Da die Farben auf beiden Seiten sehr
unterschiedlich rüber kommen, habe ich mal beide Seiten fotografiert.
Leider einmal mit Blitz und einmal
ohne.
Es ist ein einfaches, aber schönes
Zopfmuster.


Ich bin dann mal auf dem Weg zu meiner Mutter, Kaffee trinken.

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Heute fertig geworden:-)))

Habe gerade mein Halloween/Herbst-Tuch abgenadelt. Und weil es so schön geworden ist, direkt mal ein paar Bilder, allerdings alle nicht bei Tageslicht fotografiert (werde auch in den nächsten Tagen nicht dazu kommen).
Das Bild ist mal wieder falsch herum, macht aber nix, habe ja mehr Aufnahmen:-).
Sockenwolle von Kirsten-handgefärbt, die Hauptfläche aus einem Strang aus dem Halloween-Abo, der graue Streifen ist Aldi-Sowo und die Abschlußkante ist Sowo mit Lurex (auch von Kirsten). Das Muster heißt Mara von Amy Hendrix habe ich mal vor Urzeiten bei Ravelry runter geladen.
Dazu habe ich ein Paar Handschuhe gestrickt, Pearl-Lady von Regina Satta, allerdings ohne Perlen, da der Lurex-Faden schon genug Glitzer bringt;-).
Mal an meinen Händen - schon im Schlafanzug *grins*, fotografiert vom Sohn.

Die Handschuhe noch einmal ohne Inhalt;-).
Und noch ein einzelner Handschuh, vielleicht kann man hier das Muster erahnen.
Jetzt geht´s ins Bett, ich wünsche euch eine gute Nacht!