Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Donnerstag, 29. April 2010

Getauscht:-)

Ich habe mit Annette ein Paar Socken (ganz bunte Beaded-Rip-Socks) gegen ein Paar Stulpen getauscht:-))). Was soll ich sagen, ich habe mich über dieses Päckchen total gefreut. Wunderschöne quergestrickte Stulpen, ein lecker Duschgel und ein witziger Aufhänger. Damit hätte ich gar nicht gerechnet. Vielen lieben Dank, liebe Annette und sei auf diesem Wege noch einmal herzlich umarmt.Dann wurde es mal wieder Zeit, etwas fertig zu stellen. Für meine Nichte habe ich diese Socken gestrickt. Das Garn habe ich von meiner Schwester bekommen.
(Erst) das 16. Paar in diesem Jahr, wenn ich hochrechne, kann ich vielleicht 48 Paar schaffen ....... Aber im Sommer strickt es sich nicht so schnell, außerdem habe ich furchtbar wenig Zeit ...... wegen der neuen Liebe;-) .....
Aber nun zu den Daten: Gr. 36/37, einfache Rippen 4re, 2li, 54g, Regia-Sockenwolle, Flusi das Sockenmonster. Irgendwie habe ich dieses Garn etwas widerwillig verstrickt, es fühlt sich nicht schlecht an, aber die Farbe ist nicht mein!

Jetzt habe ich für meinen Neffen das gleiche Garn noch in Blau liegen, aber zuerst stricke ich mal was "Schönes", ich habe für mich eine Merino-extra-fein auf die Nadeln genommen und für eine Bekannte ein ziemlich unbuntes Opal-Knäuel (ein Single ist schon fertig).

Aber heute genieße ich erst noch den schönen Tag, heute Abend wird gegrillt *freu*, euch allen eine schöne Rest-Woche! Und Annette, nochmals ganz ganz lieben Dank.

Dienstag, 20. April 2010

Majestäten-KAL/Die handgefaerbt.com-group....

... in Ravelry/bei Ravelry hat auch diesen KAL veranstaltet. Für das Muster Beaded Rip-Socks habe ich diesen Strang verwendet, Benin aus der Afrika-Serie, natürlich von Kirsten-handgefärbt;-). Die fertigen Socken einmal von der einen....

.... dann von der anderen Seite.

Und das Muster nochmal aus der Nähe.
Ein einfaches Rechts-Links-Muster, gestrickt in Gr. 38/39 wiegen diese Socken 63g. Zwischendurch war ich ziemlich unsicher, ob sie mir gefallen - oder auch nicht, jetzt finde ich sie krass bunt und schön. Trotzdem werden sie in den Vorrat wandern, da nicht meine Größe.
Und jetzt fragt bitte niemand, was ein KAL ist, das weiß ich nämlich auch nicht *lach*. Ich glaube, es bedeutet, viele stricken aus unterschiedlichen Farben das gleiche Muster - oder so!

Sonntag, 18. April 2010

Opal-Abo-Socken 3/2010

Es wird noch gestrickt im Hause "S"! Nur produziere ich gerade wieder Singles:-(, aber heute ist doch etwas fertig geworden, dem schönen Wetter sei Dank. Mein erstes Paar aus dem Opal-Abo 3/2010, eine wunderschöne Färbung.
Gr. 37, Stinos in 4 re, 1 li; 58 g, für eine liebe Bekannte.
Neue Wolle ist auch eingezogen, drei Stränge von handgefärbt.com.
Der erste Strang ist ein Garn aus 75% Schurwolle und 25% Bambus, eine Mischung, die ich gerne mal ausprobieren möchte. Die beiden bunten Stränge sind aus "normaler" Sockenwolle.
Dann werde ich mich mal ans "verpaaren" begeben, habe noch eine Regia-Socke auf den Nadeln, eine Opal- und eine handgefärbt.com-Socke.
Ich wünsche euch eine schöne sonnige Woche!

Freitag, 9. April 2010

Anarchisten-Kal (Palmwedel)

Diesen Strang von Kirsten-handgefärbt habe ich verwendet für meinen ersten Kal, an dem ich mich beteiligt habe. Es ist eine Merino-extra-fein aus der Weihnachts-/Reise zum Nordpol-Serie und trägt den Namen Stern über Betlehem. Dieser Name passt für mich wunderbar zum Namen des Musters: Palmwedel!Nun die fertigen Socken, einmal von der "Rückseite", dann die "Vorderseite" oder auch Musterseite *lach*,
und dann einmal das Muster aus der Nähe.
Das Muster lässt sich einfach Stricken, schon nach einem Mustersatz geht es auswendig und es sieht sehr gut aus. Die fertigen Socken sind 75 g schwer, haben die Größe 41/42 und bleiben bei mir *freu*.
Nun mache ich weiter mit diesem Strang beim Majestäten-Kal der handgefaerbt.com-group bei Ravelry

Es ist normale Sockenwolle aus der Afrika-Reihe, Name der Farbe ist Benin und gestrickt werden Beaded-Rip-Socks.

Heute ist mein letzter Urlaubstag, heute Abend kommen meine Kinder wieder und es regnet nicht;-). Euch allen ein schönes Wochenende.

Montag, 5. April 2010

Ostermontag

Heute kann ich zeigen, womit ich mich über die Ostertage beschäftigt habe. Das Ergebnis von Karfreitag, ein weiterer Sheherazadering, der schon verschenkt ist. Obwohl ich die gleiche Perlengröße genommen habe, ist dieser Ring viel kleiner geworden. Merkwürdig, vielleicht habe ich fester gefädelt?Dann will ich noch ein Foto von Susi und Lili zeigen. Die Qualität ist sehr schlecht (Aufnahme von heute Nacht, daher kein gescheites Licht), aber ich war überrascht, wie nahe Susi, das schwarze Katzentier, bei Prinzessin Lili liegen darf. Jetzt noch das Ergebnis von Ostersamstag und Ostersonntag. Ein Paar Sneaker-Socken in Gr. 43. Gestrickt aus Sockenwolle von handgefärbt.com aus der Schottlandreihe mit Namen Loch Lomond. Bei diesem Paar habe ich recht häufig geribbelt, entweder sah das Muster doof aus, oder die Farben lagen blöd übereinander. Bei 60 Maschen hat sich dann endlich ein akzeptabeles Strickbild ergeben. Diese Stinos bringen 48g auf die Waage, der Rest reicht also noch für ein zweites Paar Sneaker.
Die zweite Seite auch noch:
Jetzt habe ich Merino-extra-fein auf den Nadeln. Ich habe mich angemeldet beim Anarchisten-Kal (Palmwedel-Muster) der Ravelry-handgefaerbt-Group. Die erste Socke ist fertig, zeige ich aber noch nicht;-). Gestrickt habe ich das Garn Stern über Bethlehem.
Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag.