Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Freitag, 30. Juli 2010

Mal wieder Restesocken!

Ich habe fertig! Die Socken zu dem Heidetuch. Jetzt kann ich die Reste komplett für das Tuch nehmen und diesmal bleibt nix über.
Die Socken sind mit Gr. 43 recht groß, aber die Empfängerin des Tuches lebt nun mal auf großem Fuß;-). Das Muster ist eine einfache Rippe, 4 re, 2 li, an den Farbübergängen drei Reihen kraus recht, nach einem Strickrezept von Dreamerin Steffi.

Mehr gibt es hierzu nicht zu schreiben, werde mich mal wieder meinen Resten widmen und das Heidetuch beenden, dann gibt es aber auch bei der Restendgruppe Ravelry einen russische-Restesocken-KAL, da werde ich auch mitmachen:-), diesmal kreisen meine Vorstellungen um Rote Reste *freu*.

Donnerstag, 29. Juli 2010

Zug-Socking!

Wenn man im Zug sitzt, bekommt man ja einiges geschafft:-). Am Samstag war ich mit meinen Nachbarinnen in Köln und Montag bis Mittwoch hier:

BERLIN
Am meisten beeindruckt hat mich das Holocaust-Mahnmal ....
.... und am meisten gefreut habe ich mich auf ihn, den Panda Bao Bao.
Unterwegs gestrickt habe ich diese Socken, erst mal von der einen .....
... dann von der anderen Seite.
Das Muster nennt sich Mockery Socks von Katie Grady und steht in Ravelry. Gestrickt habe ich es mit einem Strang vom Sommer Spezial von Tausendschön, normale Sockenwolle. Die fertigen Socken in Gr. 41/42 passen mir perfekt, ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich sie behalte, sie sind schon ziemlich bunt und mit viel blau, eine Farbe, die ich normalerweise kaum trage.
Noch einmal ganz aus der Nähe und mit Blitz. Die Farben sind wirklich so knallig;-).

Dann werde ich mich jetzt mal meinen Ufos zuwenden - und natürlich meinem Haushalt.

Freitag, 23. Juli 2010

Eine unendliche Geschichte!

Diese Socken wollten gar nicht fertig werden. Die normale Sockenwolle mochte ich bei dem warmen Wetter auch nicht stricken. Außerdem mustern sie nicht. Dadurch extrem langweilig zu stricken. Aber sie sollten bis 31.08. fertig sein, da in der Tausendschön-Ravelry-Gruppe ein Vorher-Nachher-Gewinn-Spiel veranstaltet wurde, bei dem ich gerne mitmachen wollte.
Einfaches Rippenmuster, etwas anderes hat diese Farbe nicht akzeptiert. Drei mal habe ich 15 cm geribbelt, bis ich es kapiert habe;-). Und jetzt ist mein Vorher-Foto gelöscht *ärger*, ich hoffe, dass auch das 4er Bild als Vorher-Bild in Ordnung ist. Es handelt sich um den Strang Merkur, ganz links.
Aber Tausendschön kann auch ganz andere Färbungen:-))), ein Strang Sowo aus dem Sommerspezial habe ich hier mal angestrickt, damit ich morgen im Zug auf dem Weg nach Köln etwas zu tun habe. Es soll ja zu Verspätungen kommen, wegen der Love-Parade in Duisburg, da müssen wir durch.
Ich wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenende mit gemäßigten Temperaturen.

Donnerstag, 22. Juli 2010

Neues und Reste!

Zuerst mal die Reste: aus einem neuen orangen Opal-Uni-Knäuel und vielen orangen Resten stricke ich ein Paar bunt-orange Socken und ein Heidetuch, wieder ein KAL der Restendgruppe in Ravelry. So kann ich mich wenigstens mal aufraffen, meine Reste zu verarbeiten;-). Von den Socken habe ich die Schäfte fertig, nun wird eine orange Ferse folgen:-).Wahrscheinlich wird es ein Geburtstagsgeschenk für meine Ex-Schwiegermama.

Neues ist in den letzten Tagen auch bei mir eingezogen. Da wäre erst mal ein Colours of Nature-Strang, den mir Wapiti zur Verfügung gestellt hat, damit ich am Colour-of-Nature-KAL der Handgefaerbt.com-Gruppe in Ravelry mitmachen kann. Die Farben sind nicht optimal getroffen, er ist zwar mit lila und türkis, aber die Naturfarben wie hellbraun und wollweiß kommen gar nicht richtig über.
Auch von handgefärbt.com habe ich heute dieses Päckchen bekommen. Glitzer-Wolle in tollen Farben. Der schönste Strang ist mir auf dem Weg zur Kasse aus dem Warenkorb geklaut worden:-(, aber diese Drei sind ja auch richtige Schönheiten. Habe gerade nur so viel auf den Nadeln, dass ich keines der Stränge anstricken kann/darf.
Dann habe ich mal wieder bei Tausendschön zugeschlagen und mir das Sommer-Spezial gegönnt.
Vier verschiedene WollQualitäten, bin mir allerdings noch nicht bei allen Strängen sicher, was sie mal werden wollen. Der ganz rechte ist schon auf den Nadeln, er wird "Socken" und mustert ziemlich krass.

Donnerstag, 15. Juli 2010

Abo-Sneaker

Ein fertiges Merino-Extra-Fein-Paar für mich:-). Die Wolle stammt aus dem Frühlingsabo von Handgefärbt.com. Das Muster habe ich irgendwo im www. gefunden, leider ist mir der Ausdruck verloren gegangen.

Ein Muster mit re/li- und Hebemaschen. Die Socken wiegen 54g, obwohl nur Sneakers.
Das untere Bild zeigt die Original-Farbe:-))).

Jetzt muss ich aber zügig das "schlechte" Wetter nutzen, um im Haushalt klar Schiff zu machen. Hier ist es sonnig, windig, aber höchstens 25°;-).

Samstag, 10. Juli 2010

Côte d´azur...

.... hieß der Strang aus dem Sommer-Abo von handgefärbt.com, den ich hier verstrickt habe.
Das Ergebnis ist wunderschön geworden.... finde ich;-).
Das verwendete Muster heißt Kalajoki von Tiina Seppälä und ich habe es in Ravelry gefunden (eigentlich die Mädels von der Ravelry-Gruppe, es war ein Vorschlag für den Meeres-Kal).
Diese Socken sind mein Beitrag zum Meeres-Kal der handgefaerbt-group bei Ravelry.
Und weil es mir so gut gefällt, noch mal ein Bild vom Muster. Die Wolle ist wieder eine Merino-extra-fein, mit superschön leuchtenden Farben, leider für mich etwas zu klein:-(. Daher landet dieses Paar im Vorrat.
Wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende, mit erträglichen Temperaturen oder einem Ort zum Abkühlen;-). Ich gehe dann mal putzen.... und was sonst so in den letzten drei Wochen Vollzeit-Arbeiten liegen geblieben ist.

Freitag, 2. Juli 2010

Zuviel Sonne - zuviel Arbeit

Zur Zeit wird hier wenig fertig. Die Hitze macht mir zu schaffen und ich gehe Vollzeit arbeiten.
Nur der Vollständigkeit halber zeige ich diese Sneakers, es sind die zweiten Mariquita nach einem Wollhuhn-Muster. Meine Sneakers hatten meiner Schwester so sehr gefallen, dass sie gerne auch ein rotes Paar haben wollte. Diese sind aus einfacher Sowo von Dornröschen, mit Namen Marmor-Ei .

Fertig geworden ist auch ein Paar aus Drachenwolle, die Sowo mit Namen Spaziergang durch den Olivenhain (wenn ich mich richtig erinnere), ließ sich eigentlich wunderschön vernadeln, trotzdem hat es richtig lange gedauert, aus dem Single ein Paar werden zu lassen. Größe 39, sie landen erst mal im Vorrat, da der sehr geschrumpft ist.

Das Muster ist aus dem Buch Favorite Socks und heißt Embossed Leave Socks, eins meiner Lieblingsmuster. Die erste Aufnahme ist sehr dunkel, die Zweite dafür zu hell, aber die Farbe gleicht eher dem oberen Bild.

Dann noch mal Bilder von meiner Susi, die inzwischen ein Jahr alt sein dürfte, das genaue Geburtsdatum weiß ich leider nicht, sie ist ja eine gebürtige Stallkatze.

Sie hat sich bei uns super eingelebt, kommt mit den beiden "Großen" gut klar und ist inzwischen eine perfekte Mäusefängerin, die sie dann gerne lebend ins Haus bringt;-).Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende - an einem schattigen, erträglichen Platz;-).