Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 31. Dezember 2011

Mystery-KAL "Romy" Teil 4

Pünktlich zum Jahreswechsel habe ich noch die Romy´s fertig gestrickt. Ein tolles Muster von Regina Satta, hat mal wieder Spaß gemacht, diese Socken zu Stricken. Kann natürlich auch an der wunderschönen Färbung von Romy liegen;-). Romy ist die Namensgeberin für dieses Muster, da musste ich auch einen Strang nehmen, den Romy gefärbt hatte - Ticket to Heaven!
Die Wolle hat richtig schön gemustert, einmal ringelig, einmal wild, ganz nach meinem Geschmack.
Die Socken hätte ich gerne in meiner Schublade gesehen, aber ich habe sie der Tochter zugesagt. Hier hat sie auch schon ihre Füsse drin stecken ..... und sie stecken auch nach Stunden immer noch drin *grins*.
Jetzt noch einmal die Spitze, soll heißen Teil 4 des Mystery-KAL´s der Satta-Design-Gruppe. Die Farben sind wirklich so leuchtend. Einfach nur schön♥♥♥.
Ich habe noch ein Paar Socken und ein Paar Handschuhe nicht gezeigt, aber die Romy´s sollen einen eigenen Eintrag haben, weil sie mir sooo gut gefallen;-).


Ich wünsche euch Allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr und dass es eure Wünsche und Träume erfüllt. 
Bis 2012, 
Moni

Montag, 26. Dezember 2011

12 für 12

In diesem Jahr mache ich bei der "12 für 12"-Aktion der Stricken statt Klicken - Gruppe bei Ravelry mit. Es werden 12 Wöllekes rausgesucht, verpackt, mit 1-12 beschriftet und weggestellt. Jeden Monat wird eine Zahl gezogen und dieses Päckchen wird dann verstrickt.
Die Kinder durften 12 Knäuel aussuchen. Die Kleine hat nach Schönheit gewählt, der Große sagte irgendwann, da könnte ich ja am Besten hässliche Wolle raussuchen, die du sonst nie verstricken würdest. Prinzip erkannt *zeufz*, er hat dann noch die beiden Knäuel oben links dazu gelegt, die sicherlich kein Strickvergnügen für mich sein werden ....
Jetzt sind alle verpackt, die Kiste steht im Schrank .... und ich kann auf den 01.01.2012 warten. Hoffentlich geht es erst mal mit einem bunten, handgefärbten Strang los;-).
Heute gehe ich dann mal Lesen, meine Nichte hat mir eine tolle Teenie-Serie ausgeliehen ..... 2 Bücher sind durch, das Dritte wartet auf mich (Rubinrot/ Saphirblau/ Smaragdgrün von Kerstin Gier).

Sonntag, 25. Dezember 2011

Geschenk in letzter Minute ....

O.K, ganz so knapp ist es noch nicht, ich brauche diese Socken erst Morgen;-), aber ich bin beruhigt, dass sie jetzt fertig sind. Männersocken stricke ich ja nicht ganz so gerne ..... und dieses Opal-Abo-Paar hat sich ziemlich gezogen. Dabei sind sie nur in Gr. 43 gestrickt und wiegen 70g.
Nochmal eine Nahaufnahme vom Muster, die erste Reihe rechts, die zweite Reihe 6 re, 2 li. Diese beiden Reihen im Wechsel. Halt ein Männer-Muster;-).
Dann gab es gestern ja auch noch Geschenke *freu*. Neben tollen Büchern, einer Eintrittskarte zu Apassionata, ein Gutschein für Anziehsachen  und diverse Kleinigkeiten, lag natürlich auch Wolle unter dem Baum *grins*.
Einmal Kunterbuntwolle - links Silent Night (80% Bluefaced Leicester/20% Nylon "high twist") und rechts Märchenwald (100% British-Falkland Merino).

Dann noch Dornröschen-Adventskalender-Wolle. Jeden Tag ein Türchen, vom 1. bis 4. Advent. Ich habe aber nicht jeden Tag zugeschlagen;-), nur bei Farben, die mir fehlten *lach*.Die obere Reihe besteht nur aus Glitzerwolle, unten von links nach rechts 1 x Merino (428m Lauflänge), 2 x Tweed und 2 x Sowo.
Damit habe ich in diesem Jahr mehr als genug Wolle gekauft, dass es locker auch für 2012 reicht, soll heißen,  im nächsten Jahr gibt es nur noch das Opal-Abo, einige Stränge von Romy .... und sonst nix. Ob das klappen wird?
Habt alle schöne Tage im Kreise eurer Familie und Freunde:-))).

Samstag, 24. Dezember 2011

♥Frohe Weihnachten♥

Ich möchte allen meinen Lesern ein frohes Weihnachtsfest wünschen und dass eure Wünsche, Träume und Hoffnungen für das nächste Jahr sich erfüllen mögen.

Ich danke euch für die lieben Kommentare, Wünsche und Inspirationen, die ich bei euch finde und freue mich schon, auch im nächsten Jahr wieder von euch zu hören und bei euch zu lesen. 

Ganz liebe Weihnachtsgrüße sendet euch auf diesem Wege

Moni

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Kunterbunt-Handschuhe

 .... sind fertig gestrickt und alle Fäden sind vernäht. Also schnell noch ein Foto, obwohl kein Handmodell in der Nähe und Tageslicht fehlt.
Diese Handschuhe sind ohne Anleitung gestrickt, einfach gerade hoch nach dem Bündchen. Die Wolle ist ein Rest von dieser Spectra - und Handschuhe und Schal werden Heiligabend als Set verschenkt.
 Im Bündchen sind einige Reihen Glitzerwolle "Lady Ann" verstrickt, ebenso einige Finger. Der größte Teil ist aus der Funline Ruby (80% British Falkland, 20% Nylon high twist).
Ich bin dann mal arbeiten;-).

Dienstag, 20. Dezember 2011

Weihnachtspolarlichter

Heute fertig gestellt, ein Paar Polarlichter, für meinen Geschmack allerdings etwas zu pastellig. Aber ich werde sie nicht tragen und die Empängerin wird sich freuen;-).
Da diese Opal-Farbe sich mal wieder mit einem Muster schwer getan hat, habe ich einfach das Überzugmuster der Weihnachtsromy´s verwendet und auf der Vorderseite zwei Streifen eingestrickt. Der Rest in Stino-Rippen, 6 re, 2 li. Etwas Muster ist mir immer lieber, dann sieht man das Vorwärtskommen viel schöner.
Gestrickt in Gr. 44, meine Nachbarin lebt auf großem Fuß, darum bringt dieses Paar 96g auf die Waage.

Ein Paar Handschuhe sind auch fertig, Fotos folgen, wenn denn dann alle Fäden vernäht sind ..... meine Lieblingsbeschäftigung:-(, allerdings müssen sie Heiligabend verpackt sein .... sie sind ein Geschenk für die Oma.
Ich bin dann wieder stricken, es wäre schön, wenn ich noch ein Herrensockenpaar in Gr. 43 fertig bekäme - und ein Paar Handschuhe für meine Schwägerin;-))).

Montag, 12. Dezember 2011

Glitzersocken


Gestern noch fertig geworden: ein Paar Glitzersocken aus Sockenwolle mit Lurex von Handgefärbt.com. Gefühlte 10 x angestrickt, immer wieder geribbelt, die Farbe mochte kein Muster. Nun sind es Stinos, 3re, 1li und einen Simplex-Abschluss (Muster von Regina Satta) auf dem Fußrücken.
Die Farbe täuscht etwas, sie sehen etwa so aus wie auf dem mittleren Bild. Aber unten und oben kann man die Glitzer-Punkte sehen;-). Gestrickt in Größe 36, für eine Theater-Freundin, die gerne pink-lila trägt.
Hoffentlich gefallen sie ihr. Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Mystery-KAL "Romy" Teil 3

Heute war es wieder soweit! Teil 3 des Mystery-Kal "Romy" der Satta-Design-Gruppe bei Ravelry wurde hochgeladen. Heute habe ich etwas später angefangen zu Stricken, darum ist das ganze etwas später fertig geworden und ich konnte nur noch mit Lampenlicht fotografieren. Nun ja, trotzdem ein Bild von vorne,
und von beiden Seiten. Leider geht das Muster bei diesem Licht etwas verloren, es könnte aber auch daran liegen, weil durch die Kurve (man kann auch Ferse sagen) und die zusätzlichen Maschen der Farbverlauf sehr unruhig wird. 
Wird aber am Fuß wieder besser, obwohl ich denke, dass nun beide Socken ringeln.
Habt alle noch einen schönen Sonntagabend (ich werde den Tatort sehen), vielleicht folgt morgen auch noch ein Eintrag und dann ist das "Lodderleben" für mich vorbei. Ab Dienstag gehe ich wieder arbeiten - und fange direkt in einer neuen Zweigstelle an, also ein richtiger Neuanfang für mich. Drückt mir die Daumen, dass ich gut klar komme;-).

Samstag, 10. Dezember 2011

Opal-Abo-Geschenk

 Der Varieté-Strang, der als Geschenk mit dem Abo geliefert wurde, ist zu einem Paar Stulpen geworden.

6 g der Wolle ist übrig geblieben. Gestrickt habe ich nach einem Rezept von Hippezicke - Martina. Angeschlagen habe ich 36 Maschen, Nadelstärke 4,5 und den Daumen habe ich mit verkürzten Reihen gestrickt.
Für mich wären sie ziemlich eng, aber ich habe mich nicht getraut, noch einen Rippensatz zu stricken, dann hätte die Wolle nicht gereicht. Aber für meine 12-jährige Nichte zu Weihnachten sind sie sicherlich ein schönes Geschenk.

Dann habe ich ein Opal-Knäuel angestrickt. Ich habe bewusst das ungeliebteste Wölleken genommen, dann ist es schon mal weg. Und als Herrensocken macht sich die Farbe sicherlich gut;-).
Bin dann auch schon wieder weg, mein Kind muss zur Springstunde und drammelt schon;-))).

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Opal ABO Dez. 2011 und ein Susa-Paket;-)))


Heute ist es auch bei mir angekommen - und ich war nicht da:-(, zum Glück aber meine Nachbarin.So kann ich dann mein Opal-Abo doch noch heute in den Händen halten, die einzelnen Knäuel begutachten und entscheiden, welche Wolle heute noch auf Nadeln kommt;-).
Der Weihnachtgeschenkestrang ist auf der anderen Seite lila-pink, aber ich habe noch keinen Plan, wie er vernadelt wird oder werden könnte. Mit den Strängen unten links und rechts muss ich mich noch anfreunden, obwohl ich den blau-schwarzen Strang wohl als erstes anstricke. Ich brauche noch für einen lieben Freund ein Paar Socken.

Dann habe ich ein zweites Paket bekommen *freuganzdoll*. Es ist von Susa und sie hat mir ein Sammelpäckchen zusammen gestellt. Von dunkel bis hell ist alles dabei, da würde ich schon jetzt gerne das eine oder andere Strängelchen anstricken - aber - es ist schon wieder zugeklebt und weggepackt ...... und wird erst am 24.12. wieder geöffnet;-). Da werde ich ganz hart zu mir bleiben.
Bin dann anstricken;-).


Mittwoch, 7. Dezember 2011

Nur der Vollständigkeit halber ....

.... will ich noch mal eben diese Stulpen zeigen. Unten und oben Rippen, der Mittelteil kraus rechts gestrickt. Sie passen zu dem Hitchhiker,

den ich für meine Tochter aus Resten gestrickt habe. Die hier verstrickte Wolle sind die Reste von den Resten;-). Schön bunt, nicht gleich, so gefällt es Ihr:-).
 Meinen Geschmack treffen sie nicht, aber ich werde sie auch nicht tragen;-). Aber Dinge, die mir nicht so gefallen, enden häufig als UFO´s. Irgendwann kann ich mich dann nicht mehr dazu aufraffen, weiterzunadeln.
Geht es euch auch so? Zum Glück kam diesmal der Nikolaus-Tag recht plötzlich *grins*.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und freue mich auf Morgen, das Opal-Abo müsste kommen - und ich habe es noch nie persönlich in Empfang genommen.

Dienstag, 6. Dezember 2011

Big-Foot-Socken;-)

Lange Zeit hatte ich keine Wolle von Handgefärbt.com auf den Nadeln. Diesmal musste ich Männersocken stricken ..... und in meinem Stash befindet sich fast keine selbstgefärbte "Männerwolle".
Dieses Paar gefällt mir gut - jedenfalls für Männer;-) und es wird ein Wichtelgeschenk. Die Schuhgröße ist 46, das Gewicht ist 87 g und als Muster habe ich Zora und Simplex von Regina Satta gewählt.
Ich hoffe, sie gefallen dem Empfänger;-).
Ich bin dann mal kochen - und für heute Abend habe ich schon "was" gewickelt *grins*, Glitzerwolle von Handgefärbt.com - Mädchenfarben, für Socken in Gr. 36. Nach so etwas Großem brauche ich was Kleines auf den Nadeln.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Mystery-KAL "Romy" Teil 2


Teil 2 des Romy-Kal´s der Satta-Design-Gruppe bei Ravelry ist fertig genadelt:-). Ging ziemlich schnell, da nur noch 13 Reihen Schaft und die Ferse. Bei diesen Lichtverhältnissen ist es schwierig, Bilder mit meiner kleinen Kamera zu machen. Diese hier ohne Blitz sind am besten.
Beide Seiten - und die Farbe frisst das Muster nicht. Jetzt freue ich mich auf das dritte Advents-Wochenende oder auf den dritten Teil der Anleitung;-) - und kann mich meinen Wichtelsocken widmen.

Samstag, 3. Dezember 2011

Bandana Cowl II + III

Mein Sohn wünscht sich "so´n dreieckiges Tuch in schwarz, dass man bis über die Nase ziehen kann";-). Damit meint er mein Bandana-Cowl *grins* . Nikolaus ist nicht mehr fern, also habe ich mir das graue Polarlicht von Opal geschnappt (schwarze Wolle habe ich nicht) und für Sohnemann auch einen Bandana-Cowl gestrickt. Im Gegensatz zum Ersten habe ich dieses Mal allerdings kraus rechts gestrickt, den bei meinem Cowl knickt der obere, kraus gestrickte Rand immer um.
Der Graue ist mit doppeltem Faden 6-fädiger Sowo gestrickt. Der nächste Cowl ist mit 2 Fäden Merino-Lace-Drachenwolle und einem Faden Sowo Shadow-Colour gestrickt. Er ist das Nikolausgeschenk für die Freundin meines Sohnes. Ich hoffe nur, dass es den Beiden gefällt.
Hier noch einmal Beide zusammen,  durch das dünnere Merino-Garn ist der blaue Cowl etwas kleiner, aber beide passen bei mir gut über den Kopf;-).
Bin dann mal kochen .... und dann stricken, habe gerade einen Wichtelsocken auf den Nadeln - Gr. 47, vielleicht wird der Erste heute noch fertig, denn Morgen muss ich an den Romy´s weiterstricken *freu*. Ich bin soooo gespannt, wie sich die Farbe (und das Muster) entwickelt.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Opal-Stinos - Socken Nr. 35:-)


Aus der Serie Hobby und Handwerk von Opal habe ich mir den Feuerwehrmann nachbestellt, weil ich ihn so schön fand. Jetzt ist er verstrickt und soll ein Nikolausgeschenk werden;-).
Gr. 41, nur 59 g, da die Socken recht kurze Bündchen haben, wie es der Empfänger gerne trägt und da für einen Mann, habe ich mich bemüht, beide gleich zu stricken. Ist mir auch fast gelungen;-).
Mehr gibt es über dieses Paar nicht zu sagen, eben richtige Opalis.
Ich gehe jetzt nähen ... für Weihnachten .... und was sonst noch so ansteht. Tschüs!

Montag, 28. November 2011

Mystery KAL "Romy" Teil 1

 Der erste Teil des Mystery-Kal "Romy" der Satta-Design-Gruppe bei Ravelry ist fertig:-). Manchmal hat ein Krankenschein auch etwas Positives.
Der Strang: Ticket to Heaven von Romy. Eine Socke wird ein Ringelding, die zweite wildert. Hier mal Vorder- und Rückseite (oder rechts und links *grins*).
Mehr gibt es heute nicht zu zeigen;-). Habt eine schöne Woche.

Sonntag, 27. November 2011

Das unfotografierbare Kürbisbäumchen;-)

Dieses Sockenpaar hat sich gegen jedes Fotografieren gewehrt, nur diese drei Aufnahmen sind vorzeigbar.
Einmal eine Gesamtansicht, richtig schöne, knallige, wilde Socken sind aus dem Strang Kürbisbäumchen von Romy entstanden.
 Sie werden auf jeden Fall bei mir bleiben. Gestrickt habe ich das Muster Zora von Regina Satta, diesmal nur mit zwei statt vier Zöpfen,  beide laufen über den Oberfuß. 
Einmal von recht und links fotografiert.

Sie wiegen 70 g und passen mir genau;-).
Ich bin dann mal weg, ich versuche gerade, das Haus etwas weihnachtlich herzurichten. Im Wohnzimmer steht schon eine Schale mit Tannengrün und mit Nelken gespickten Orangen. Werden die eigentlich schimmelig oder trocknen die nur ein? Jedenfalls wünsche ich euch auch  bei diesem trüben Wetter einen schönen ersten Advent.

Samstag, 26. November 2011

Ich habe mich getraut .....

..... endlich einen Termin im Krankenhaus zu machen, um mir die Nägel aus dem Oberarmgelenk entfernen zu lassen. Heute durfte ich nach Hause und habe meine "Nägel" mit bekommen. Es sind aber gar keine Nägel, sondern 3- und 5-cm lange Schrauben und eine ziemlich dicke Metallplatte. Gut das es jetzt erledigt ist. Nun kann ich mich in aller Ruhe der Advents-Schmückerei widmen, soweit mit einem Arm möglich;-).
Stricken funktioniert trotzdem noch bestens und ich hoffe, morgen mein "Kürbisbäumchen" fertig zu bekommen.
Neue Wolle habe ich mir auch gegönnt, beide von Romy, der obere Strang heißt Ticket to Heaven (hell) und der untere Emerald City.
Ticket to Heaven werde ich wohl für den Kal der Satta-Design-Gruppe/Ravelry verwenden.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ich bin dann mal in Nachbar´s Garten, etwas Tannengrün und Ilex abschneiden:-))).


Sonntag, 20. November 2011

Kunterbunter Weihnacht-KAL


Gefühlte Ewigkeiten habe ich jetzt gestrickt, um endlich wieder "WAS" fertig zu kriegen. So ist es natürlich nicht, aber wenn Frau an tausend verschiedenen Projekten strickt, dauert es natürlich immer, bis ein Teil gezeigt werden kann. Nun ja, heute ist es soweit. 
In der Ravelry-Kunterbunt-Gruppe wurde ein Weihnachts-Kal veranstaltet. Das Muster: Zora von Regina Satta, Wolle von Kunterbunt waren die Bedingungen. Ich habe mich für das Glitzergarn Lady Sue entschieden. Wieder sehr schwer zu fotografieren. Im Garten sah die Farbe sehr lila aus, aber das Muster ist schön zu erkennen.
Auf dem Küchentisch mit Blitz sind sie etwas zu hell geworden, aber die Farbe stimmt in etwa.
Leider ist der Glitzerfaden nur zu erahnen. Dabei kommt er in Natura richtig schön zur Geltung. Hier noch einmal aus der Nähe, mit Blitz.
72 g Wolle ist verstrickt und diese Socken bleiben bei mir. Die Fäden sind schon vernäht und sie wärmen auch schon meine Füße *lach*.
Ich bin dann mal Wäsche  machen, habe Freitag einen neuen Trockner bekommen, der wird jetzt erst mal gründlich ausprobiert;-).
Habt alle einen schönen Tag.

Samstag, 5. November 2011

Steffi´Cowl III

 Zuerst noch mal ein Neuzugang, der Strang Kürbisbäumchen von Romy;-). Ich wollte ja eigentlich nicht - aber jetzt ist er doch gewickelt und sieht aus wie Indian Summer *freu*. Er wird zu Socken, ich habe da auch schon ein Muster im Kopf ..... aber das werde ich erst mal ausprobieren, um zu sehen, ob Farbe und Muster sich auch vertragen:-).
Gestrickt habe ich auch, gestern und heute bei der Theaterprobe (kleine Rolle, viel Leerlauf). Entstanden ist ein Cowl nach Steffi´s Rezept, diesmal mit blauen Resten, weil meine Nichte Alexandra sich einen blau-grünen-Cowl gewünscht hat. 
Ein Knäuel hellblau-grün ist komplett mitgelaufen, die anderen Reste sind die gleichen Farben, die ich schon für  diese Mojos verwendet
hatte - weil auch diese Socken für meine Nichte Alexandra sind.
Der Farbverlauf diesmal von royalblau, türkis bis ganz helles Blau. Ich hoffe er gefällt.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, Wir haben nochmals Probe, mal sehen, welche Wolle mit darf;-).