Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Sonntag, 13. März 2011

Japanischer Flusslauf - die Zweiten!

Aber zuerst zwei Fotos von "frisch" an gestrickten Socken *grins*, als da wäre der wilde Willi mit Namen PIM von Dibadu. Gestrickt für den Socken-Kal der Funnies Knitters Group bei Ravelry, hier das Muster Wildhüter von Regina Satta.
Und das Knäuel Zorro habe ich mir als erstes aus dem Opal-Abo gegriffen und angestrickt, wieder richtig schöne Opal-Wolle, sowohl vom Strickgefühl;-))) , als auch von der Farbe.
Und jetzt gaaanz viele Bilder von meinem Japanischem Flusslauf, auch ein Muster von Regina Satta:-))).
Gestrickt mit Merino-Extra-Fein Wolle von handgefärbt.com, für meinen Geschmack nicht so ganz für Socken geeignet, aber vom Stricken und Tragegefühl her Luxus Pur. Der Strang stammt noch aus dem Frühlings-Abo 2010, welches ich damit komplett verstrickt habe.
Am Fuß habe ich einen Mustersatz weniger gestrickt und dann die Maschenzahl auf 60 Maschen reduziert, damit die Wolle auf jeden Fall ausreicht;-))), aber meine Sorge war unbegründet, die Socken bringen nur 82g auf die Waage.
Das Muster kommt bei dieser Farbe wirklich toll zur Geltung *freu*.
Und jetzt muss ich die Küche aufräumen, der Auflauf steht schon im Backofen .... und gleich soll es ja nicht wie ein Schlachtfeld aussehen;-))).

Kommentare:

  1. tolle Socken , Muster und Farbe ...... einfach nur klasse.

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Dein japanischer Flußlauf ist so schön, der hat auch ganz viele Fotos verdient :-)

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. ....wenn du was von der unisono willst, dann lass es mich wissen....
    liebe grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  4. oh ich bin ganz vernarrt in deinen Flusslauf wunderschön und deine angestrickten auch total lecker :-)

    Liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen