Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Sonntag, 27. November 2011

Das unfotografierbare Kürbisbäumchen;-)

Dieses Sockenpaar hat sich gegen jedes Fotografieren gewehrt, nur diese drei Aufnahmen sind vorzeigbar.
Einmal eine Gesamtansicht, richtig schöne, knallige, wilde Socken sind aus dem Strang Kürbisbäumchen von Romy entstanden.
 Sie werden auf jeden Fall bei mir bleiben. Gestrickt habe ich das Muster Zora von Regina Satta, diesmal nur mit zwei statt vier Zöpfen,  beide laufen über den Oberfuß. 
Einmal von recht und links fotografiert.

Sie wiegen 70 g und passen mir genau;-).
Ich bin dann mal weg, ich versuche gerade, das Haus etwas weihnachtlich herzurichten. Im Wohnzimmer steht schon eine Schale mit Tannengrün und mit Nelken gespickten Orangen. Werden die eigentlich schimmelig oder trocknen die nur ein? Jedenfalls wünsche ich euch auch  bei diesem trüben Wetter einen schönen ersten Advent.

Kommentare:

  1. Uiii,die ja vielleicht sehen genial aus!!!
    Zora passt wunderbar zum Kürbisbäumchen.
    Das mit dem Fotografieren kenn ich...:-))
    Am Besten klappt es bei mir,wenn der Hintergrund fast weiß ist,sonst kommt meine Kamera mit den Farben vorne und hinten durcheinander.

    Liebe Grüße,Romy

    AntwortenLöschen
  2. Die Socken sind richtig schön geworden.
    Die Wolle und das Muster passen richtig gut zusammen.
    Dir auch einen schönen Advent.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,
    eine wundervolle Farbe und dieses Muster ist auch auf meinen Nadeln,aber nur mit einem Zopf:-)
    Die Orangen werden schimmlig mit der Zeit.
    Wünsche dir einen schönen 1.Advent!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhhh die sind aber schön, da hast du ganz feine Socken genadelt da stimmt wirklich alles :-)
    Liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen