Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Mittwoch, 28. September 2011

Ersatzsocken ....

Weil ich dieses Paar nicht abgeben wollte, musste ich Ersatzsocken
stricken.
Gewählt habe ich ein Knäuel aus der Opal-Serie Sport, eine richtige Männerfarbe. Nicht ganz so schön zu stricken wie das Schafspatengarn, allerding sind die Socken diesmal gleich geworden;-).
Gestrickt habe ich Stinos, 3re, 1 li. Das Paar wiegt 70g und sollte Gr. 42 sein.

Ich wünsche euch eine sonnige Restwoche ....

Freitag, 23. September 2011

Das Abo ist da:-)))))

Es ist endlich da, mein September-Abo - ich freue mich - denn es gefällt mir ausgesprochen gut:-))). Ein Bild in der Sonne ......

und noch einmal im Haus. Angestrickt habe ich auf Wunsch meiner Tochter das türkise Knäuel. Zum ersten Mal stricke ich beide Socken gleichzeitig auf zwei Rundstricknadeln. Es hat etwas gedauert, das System richtig zu begreifen;-).

 In den letzten Tagen habe ich auch mal wieder geperlt, denn ich war mit Beate mal wieder in einem Perlengeschäft. E i g e n t l i c h wollte ich nichts kaufen (meine Familie hat untereinander gewettet, wieviel ich wohl hole - und dann nicht verarbeite *grins*), aber mir ist so Einiges in die Tasche gehüpft. Da musste ich ja einfach mal wieder fädeln und häkeln, um zu beweisen, dass es doch verarbeitet wird.
Und ich habe mal meine Wollreste gesichtet. Dabei sind mir diese Knäuele in die Hände gefallen. Sie werden auch zu einem Cowl verarbeitet .... wenn denn das Abo genügend bewundert und angestrickt wurde *lach*.

Jetzt gehe ich mal wieder stricken .....

Dienstag, 20. September 2011

Steffi´s Cowl, der Erste

Man nehme diese Reste und verstricke sie dreifädig in der Runde. Heraus kommt ein wunderschöner Cowl, nach einer Strickidee von Steffi. Es findet hierzu auch ein KAL der Restend-Gruppe Ravelry statt;-).

 Die Ränder unten und oben sind dunkel-lila, aber heute Morgen war es eigentlich noch zu dunkel zu fotografieren. Aber wenn ich heute Abend nach Hause komme, ist es auch schon wieder zu dunkel.
Kleines Detail, welches ich von Tina übernommen habe - ein Häkelherz, wo ich doch gar nicht richtig häkeln kann *grins*. Was bei You-Tube so alles eingestellt ist.
Tragen kann man ihn als eine Art Rollkragen, der Cowl passt aber locker zwei mal um den Hals, so kann man ihn auch als Kapuze tragen, zumindest hat man warme Ohren *lach*. Gestrickt habe ich mit 5,5er Nadeln und sein Gewicht beträgt 203g Sockenwollreste.
Nochmals aus der Nähe. Er ist schon in den Schrank meiner Tochter gewandert, ich muss mir also einen neuen stricken;-) . Es sind noch diverse Rottöne als Reste vorhanden.
Euch wünsche ich eine gute Woche.

Freitag, 16. September 2011

Zurück zu den Wurzeln .....

Nachdem ich in den letzten Wochen überwiegend Tücher, Schals und Handschuhe gestrickt habe, mussten jetzt dringend Socken auf die Nadeln,denn ich brauche noch ein Geburtstagspaar für einen lieben Freund.
Ausgesucht habe ich mir ein Knäuel Opal-Schafspate aus der ersten Serie, die ich schon länger in der Opal-Kiste gelagert hatte.
Aber jetzt mal ehrlich, kann man so ein Paar verschenken;-)? Es hat geradezu gebettelt, in meine Schublade einziehen zu dürfen *lach*.
Also habe ich ein neues Knäuel aus der Opal-Kiste geholt und neu angefangen, Geburtstagssocken zu stricken;-).
Ach ja, die Socken passen mir wie angegossen und wiegen 69g. Gestrickt in einer einfachen Rippe, 3re, 1li.

Sonntag, 11. September 2011

Nochmal Vincent van Gogh

Das zweite Opal-Knäuel ist auch verstrickt. Es ist eine Lintilla nach Martina Behm geworden.  Das Tuch ist recht farbenfroh, mal sehen, wem ich es "auf´s Auge" drücke;-) oder ob es bei mir bleibt.
Die Farbe nennt sich der rote Weingarten in Arles, gefärbt nach einem Bild von Vincent van Gogh.
132g Wolle habe ich hierfür verstrickt und zusammen mit den Handschuhen ist das Set komplett.

Als nächstes kommt jetzt erst einmal ein Sockenpaar auf die Nadeln. Nach all den Tüchern und Schals verlerne ich sonst noch, wie die Herzchenferse gestrickt wird;-).
Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Mittwoch, 7. September 2011

Vincent van Gogh - die Ersten

Da sind sie nun, die Handschuhe aus der neuen Vincent-van-Gogh-Kollektion von Opal. Die Farbe heißt Der rote Weingarten in Arles. Mir gefallen sie sehr gut und ich stricke gerade aus dem zweiten Knäuel einen Lintilla-Schal.

 
 Diesmal hatte ich einen Knoten im Knäuel, danach fehlte die Farbe und dann stimmte die Reihenfolge nicht mehr. Man sieht den "Fehler" am rechten Handschuh, Mittelfinger. Allerdings stört mich das hier nicht, da die beiden Handschuhe eh unterschiedlich sind;-). Sie wiegen 51g und werden wohl bei mir bleiben;-).
Das verwendete Muster ist mal wieder von Regina Satta, Flamenco - diese Anleitung liebe ich einfach *grins*.
Blogger hat ein neues System, welches ich heute teste. Bilder brauchen zum vergrößern und verkleinern nur angeklickt werden und es soll komfortabler sein - ist bis jetzt allerdings sehr gewöhnungsbedürftig.
Jetzt werde ich mich mal um die Bügelwäsche kümmern, euch wünsche ich einen schönen Abend:-))).