Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Sonntag, 24. Juni 2012

Negativ und positiv-)

Eigentlich sollte dieses Paar in etwa so aussehen, aber Uni wollte ich nicht stricken und etwas wirklich passendes hatte ich nicht in meinen Kisten.
Ich habe jetzt 2 Stränge von Handgefärbt.com gefunden, einer Türkis-grau-schwarz und der zweite Strang Türkis-grau-beige. Eigentlich hatte ich beideStränge auch fotografiert - aber das Foto habe ich aus Versehen von der Kamera gelöscht:-(. Vielleicht reicht ja das Knäuelbild;-).

 Ein bisschen kann man den beabsichtigten Effekt erkennen. Dieses Stricken erinnert mich etwas an´s fotografieren. Negative und Dia´s:-).
Was mich nur stört - die Rückseite. Erst habe ich den Faden mitgeführt, damit ich nicht so viele Fäden zum Vernähen habe, dann habe ich immer eine Masche mit zwei Fäden gestrickt (schon etwas ordentlicher, aber auch noch nicht gut. Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben, wie es besser geht.

Sie gefallen mir trotzdem sehr gut.
Wenn ich meine ganzen Ufos fertig habe (oder wenigstens ein paar *grins*) werde ich es vielleicht noch einmal mit Uni  Tweed-Wolle versuchen.

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Paar und man kann den gegengleichen Efekt sehr gut erkennen.Bei verschiedenen Blogs habe ich gelesen das sie bei Restesocken die letzten 6 Maschen von der 4 Nadel und die 6 ersten Maschen von der 1 Nadel mit der alten und neuen Farbe doppelt stricken und die Fäden nur noch abschneiden ohne zuvernähen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Genau....bei der Rest End Gruppe bei Ravelry stricken sie grade Take 5 Socken, die stricken immer die letzten 10 Maschen doppelt mit altem und neuem Faden und sagen, es fällt kaum auf...will auch schn lange welche anfangen, aber hab aktuell soooviele Projekte...

    Enen schönen Sonntagabend wünsch ich Dir,
    Gaby

    AntwortenLöschen