Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Mittwoch, 30. Mai 2012

Spezial "gemischtes Triple" II

So mustert ein "halbwilder" Tausendschön-Strang;-). Hier mal eine kleine Farbimpression, denn die Farben sind prima getroffen.


Die fertigen Sneaker haben eine helle und eine dunklere (buntere) Seite, wenn man sie trägt.

Hier aber noch einmal von rechts und links beim Sonnenbaden;-). Die Farben leuchten auch in Natura so knallig *freu*.
Gestrickt habe ich das Muster Mariquita vom Wollhuhn. Da ich gerne "wildernde" Socken haben wollte, mussten es mehr Maschen sein. Da hat sich dieses Muster mit 68Maschen geradezu aufgedrängt;-) und ich habe es nicht bereut - sie gefallen mir total.
Nach der schönen Wolle muss ich jetzt erst mal wieder an meinem "12für12-Projekt" stricken - das habe ich im Mai etwas verdrängt, da mir die Farbe nicht wirklich liegt. Dafür habe ich noch ein wunderschönes Abo-Knäuel auf den Nadeln ....

Dienstag, 29. Mai 2012

Damit nix verloren geht ...

zeige ich hier auch noch mal den Cowl. Es ist wieder 100farbspiele.de-Wolle mit dem Namen Pfau und ist am Samstag-Vormittag fertig geworden. Er (der Cowl/das Cowl?) war als Mitbringsel zum Grillen gedacht und ist sehr gut angekommen:-))), obwohl wir ja nicht unbedingt die entsprechende Jahreszeit haben *lach*.
Oben im Halbschatten, unten in der Sonne, ganz unten das Muster aus der Nähe.


 Für einen Cowl habe ich noch Wolle, dann ist Schluss mit dem Cowlstricken, frühestens Ende Herbst fange ich damit wieder an;-). Genießt die schönen Tage.

Samstag, 26. Mai 2012

Spezial "gemischtes Triple" I

Das erste Paar ist fertig. Ich habe mich mal an dem Kai-Mei-Muster von Cookie A. versucht. Die Anleitung ist englisch geschrieben, einige Abschnitte waren mir nicht wirklich klar, aber dann habe ich einfach Zeile für Zeile nachgearbeitet;-).
 Für meinen Geschmack hätten sie etwas enger sein können, obwohl ich mit 2er-Nadeln gestrickt habe, sind 66 Maschen für Bündchen und Fuß doch reichlich.
Die Fotos hat diesmal meine Tochter Ira gemacht, meine Füße stecken in den Socken:-).
Ein anderes Muster wäre für diese wilden Farben vielleicht besser gewesen, aber jetzt gefallen mir die Socken sehr gut.
Nochmal Fotos mit Sockenbrettern, damit man genau sieht, wie sie mustern.
Dieses war der erste Streich, ein wilder Strang, jetzt habe ich mir noch den halbwilden Strang gewickelt, vielleicht schaffe ich noch einige Reihen, wenn der Salat fertig ist. Heute Abend wird gegrillt *freu*.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Wolle - Wolle - Wolle

Was soll ich zu meiner Entschuldigung sagen? Ich bin einfach zu viel zu Hause und am PC.
 Und schon ist mir dieses Triple von Tausendschön (eine Sonderfärbung)  in den Warenkorb gesprungen, zwei Wilde und ein Halbwilder. Wer hier wer ist? Keine Ahnung, ist mir aber auch egal, denn schön sind sie alle Drei;-).
Ich habe die Stränge mal auseinander genommen, damit man die Farben auch alle sehen kann.
Jetzt überlege ich, ob ich wickeln gehe .... und wenn ja, welchen? Oder stricke ich lieber die zweite Opal-Abo-Socke *grübel*.

Dienstag, 22. Mai 2012

Mein Fahrrad ......

.... hat eine neue Tasche bekommen *lach*. So Etwas bekommt man, wenn man Sockenwollreste verschenken will!
Gerade so groß, dass sie wunderbar in das Körbchen passt .... , gerade so lange Träger, dass ich sie auch als Schultertasche tragen kann .... 
.... und gerade so viel Platz, dass wirklich Alles, was Frau braucht, rein passt;-). Innen mit rotem Stoff ab genäht, drei Innentaschen, damit mein Geld, mein Handy und anderer Krimskrams nicht verloren geht, dann ist immer noch Platz für Wolle, ein Buch, ein Pausenbrot, eine Flasche Wasser und sogar noch für meine Kamera:-).
Dann am Griff noch ein Pferdekopf *lach*, da muss ich aufpassen, dass meine Tochter diese Tasche nicht in die Finger bekommt;-).
Liebe Barbara, ich danke dir ..... ich bin einfach happy und ich bin dann mal Stricken, damit ich wieder zu Resten komme *grins*. Für mich wäre so eine Tasche eine Jahresaufgabe gewesen .... und du hast sie soooo schnell fertig gehabt, nochmals 1000 Dank:-)))).

Jetzt kann es losgehen, mit dem Fahrrad zur Arbeit und zurück;-). Apropos Arbeit, ich war heute mal in der Zweigstelle, um meine Mails zu lesen ...., aber ich konnte mich nicht mehr anmelden - mein Konto wurde deaktiviert - so kann es gehen, wenn man länger als 6 Wochen krankgeschrieben ist ....

Montag, 21. Mai 2012

Opal-Abo-Socken Mai 2012 - I

Das erste Paar ist fertig .... und damit habe ich das ungeliebteste Knäuel verstrickt;-). Zu viel blau/pink für meinen Geschmack. Irgendwie habe ich das Gefühl, in jedem Abo ist ein Blau/Pink Knäuel gewesen - ich habe nachgesehen, so schlimm war es jetzt doch nicht;-).
Das Muster heißt Karibik und stammt aus dem Sonderheft Verena, in 80 Socken um die Welt. Es zieht sich mehr zusammen, als ich erwartet habe. Aber sie passen meinem Freund trotzdem;-). Die Aufnahme von dem kompletten Paar ist etwas dunkel geworden ....
.... aber hier stimmt die Farbe genau *freu*.
habe ich mir ein "schönes" Aboknäuel rausgesucht, das orange-graue. Da macht das Stricken mehr Spaß.



Sonntag, 20. Mai 2012

David gegen Goliath

Heute Morgen um 6.00 Uhr stand Lili mit einer Maus vor meinem Schlafzimmer;-). Sie lebte noch! Also durfte das Katzentier das Haus nicht betreten. Zum Glück, denn es war eine Kampfmaus. Irgendwann haben Suse und Samira versucht, Lili zu unterstützen .... ohne Erfolg *grins*. Die Maus ist Samira sogar auf den Kopf gesprungen und hat meine Samtpfote damit arg verwirrt;-).
Morgens um 10 in Deutschland .... habe ich versehentlich das Mausetier aufgescheucht, es hatte sich zwischen Steinen versteckt. Lili hat natürlich sofort wieder die Jagd eröffnet, aber wieder ohne Erfolg. Auch ein erneuter Versuch von Samira endete mit einer Kampattacke der Maus *lach*. Schließlich konnte die Maus im Gestrüpp entkommen.
Die "kampferprobten Katzen" haben die wehrhafte Maus ohne weitere Verfolgung entkommen lassen:-).

Jetzt hätte ich gerne ein schönes Fotobearbeitungsprogramm gehabt, um euch die Bilder nur als Ausschnitt zu zeigen. Ich hoffe, man kann die Maus erkennen. Mit einem Klick auf´s Foto werden die Bilder (hoffe ich) groß.
Damit wünsche ich euch einen schönen Sonntag. Ein Opal-Socken-Paar ist fertig, die Fotos folgen morgen.

Mittwoch, 16. Mai 2012

Opal-Abo Mai 2012


Da ist es nun, das Opal-Abo. Schön finde ich die drei unteren Knäuel und evtl. noch oben links (den muss ich mir noch schöngucken *grins*). Oben recht die zwei Knäuel sind wieder so gar nicht Meines, aber das Rechte hätte gerne mein Freund als Socken.
Dann bin ich weg, überlegen, welches Knäuel es als Erstes auf die Nadeln schafft, ob mit Muster oder ohne ....

Montag, 14. Mai 2012

69g Herrensocken

 Geburtstagssocken für meinen Schwager, Donnerstag ist mir eingefallen, dass wir ihn am Sonntag sehen, also an die Nadeln, fertig .... los. Sonntagmorgen bin ich fertig geworden.
Die Wolle stammt von Susa (Atelier Handwerk) und ließ sich recht gut verstricken. Irgendwie habe ich bei Susa-Wolle immer das Gefühl, sie ist ein klein wenig dicker/griffiger. Das Hebemaschenmuster musste sein, sonst wäre es zu langweilig geworden;-). Gr. 43/44, in Natura etwas dunkler, die Sonne hat die Bilder ordentlich aufgehellt.
Interessant war die Musterung der Ferse, einmal dreigeteilt in blau, grün und braun, die zweite Socke hat das Ringelmuster in der Ferse weitergeführt. 




Jetzt ist Haushalt angesagt, das Tochterkind ist heute auf Klassenfahrt gefahren .... zum Glück nur 3 Tage, es fällt ihr sehr schwer, ohne Pferd und Familie zu sein.
Ach ja, hier scheint die Sonne:-), es scheint ein schöner Tag zu werden.

Samstag, 12. Mai 2012

Ohne Worte!

Wie das Leben so spielt ... kaufen wollte ich 2 Stränge Lady Violet für den Tücherkal bei Wolle Kunterbunt. In das Update am Dienstag wollte ich gar nicht reinschauen;-), aber nach einer Stunde habe ich dann doch gelünkert. Dabei sind mir dann noch zusätzlich zwei Stränge der Indiensonderfärbung in den Warenkorb gesprungen. Und die sind so schön, da fehlen mir glatt die Worte!!!

Von links nach rechts, Taj Mahal, Elefantenparade, 2 x Lady Violet (einmal ist schon gewickelt und angestrickt:-). Alle vier Stränge sind mit Glitzer *grins*.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende - ich werde wohl nur Stricken;-).

Donnerstag, 10. Mai 2012

Nein, meine Mama trägt .....

 ...... keine Selbstgestrickten, nie! Habe ich ihr immer geglaubt .... bis ich sie mit Papas Socken auf dem Sofa vorgefunden habe *lach*. Jetzt bekommt sie auch ein Paar, weil ja Sonntag Muttertag ist und sie immer für mich da ist:-))).
Eine richtig schöne Mädchenfarbe, passend zu ihrem Hausanzug in Beerentönen .... das Muster Liebelei von Regina Satta. Eigentlich wollte ich es mit Herzchen stricken, aber da bin ich komplett dran gescheitert;-), also wieder geribbelt und nur die "Füllmuster" gestrickt.
Die Farben sind wirklich soooo krass, wieder ein Knäuel von Romy
 Arnold, das obere auf dem kleinen Bild.

 Mal ein Bild von rechts und links, damit man die Farbverteilung sieht:-).
Und noch einmal das Muster aus der Nähe.
Hoffentlich gefallen sie meiner Mutter.
Ich nutze dann jetzt mal die Regenpause und zupf ein bisschen Unkraut, es wuchert zur Zeit;-).

Dienstag, 8. Mai 2012

Blossom I

Aus 99g Sockenwolle "Drachenhöhle" vom Altelier Zauberelfe habe ich  ein kleines Dreiecktuch gestrickt. Die Anleitung heißt Blossom und stammt ebenfalls aus dem Atelier Zauberelfe:-).
 Heute war meine Tochter Ira mal besonders lieb, sie hat sich für´s Foto extra ein weißes Shirt angezogen *grinsganzdoll*. 
 Das Tuch wird ein Geburtstagsgeschenk, meine Farbe ist es auch nicht unbedingt - jedenfalls nicht für den Hals *lach*. Die Anleitung ist einfach nachzuarbeiten, auch für lange Fernsehabende geeignet - darum ist ein zweites Tuch nach dieser Machart bereits auf den Nadeln (ganze 20 Reihen sind schon gestrickt *grins*). Die Farbe hat meine Tochter ausgesucht, denn merkwürdiger Weise landen die Tücher irgendwann in ihrem Schrank.
Die Farben sind auf den Tragebildern genau getroffen. Dann bin ich mal weg, Partybrötchen für meine Theatergruppe machen .... habe ich für heute zugesagt;-).

Reste zu verschenken!

Das sind meine Reste - überwiegend die Opal-Reste, aber auch einige Reste von Regia, handgefärbt.com. u.s.w. .... Eigentlich habe ich sie für Resteprojekte gesammelt .... , aber ich habe auch soviel "neue" Wolle (ganze Knäuel und Stränge), dass ich gar nicht zum Verstricken der Reste komme.

Hier habe ich sie noch mal ein bisschen auseinandergedröselt;-),  es sind große, mittlere und kleine Knäuel.
Insgesamt 1600g, wenn meine Waage stimmt.
Bevor ich dieses Garn entsorge, will ich erst mal rund fragen, ob jemand die Reste gebrauchen kann. Bitte meldet euch, ich will sie verschenken.

Jetzt ruft meine Wäsche und meine Einkäufe. Habt eine schöne Woche.


Die Reste haben ein neues Zuhause gefunden!

Mittwoch, 2. Mai 2012

Zora trifft auf Mojo

Diesen Strang habe ich von meiner neuen Romy-Wolle ausgesucht. Eigentlich wollte ich Mojos stricken, oder doch lieber mit Zopf?
Also habe ich einfach kombiniert. Jetzt habe ich Zojo´s, oder auch Mora´s *grins*. Die Farben sind einfach nur schön, deshalb werden diese Socken auch mein. Fäden sind auch schon vernäht *lach* - kommt selten vor, meistens habe ich einen ganzen Stapel Socken liegen, die auf Vernähen warten;-))).
Beide Socken sind etwas wild-ringelig geworden, hier mal Vorder- und Rückseite/ oder auch rechts und links.
Einfach nur schön.
Strickvergnügen pur - bei diesen Farben!!!
Ich überlege jetzt, ob ich noch einen Strang wickeln soll, ein Muster ist schon gefunden - oder ob ich lieber mein Restetuch "geschickt gestrickt/Landlust" fertig machen soll ......