Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Mittwoch, 13. August 2014

Filigranes Tuch

 Wie fotografiert man sooo große Tücher? Dieses Tuch ist ca. 2,50 m lang und 0,45 m tief.
 An den Enden sollten Quasten (? heißen diese Bömmel so?) hängen, habe ich aber nicht hinbekommen. Jetzt zieren je eine Metallperle und eine runde Swarowski-Perle das Tuch.
 Gestrickt habe ich mit 8mm-Nadeln, doppelter Faden (1 x Ito Kinu 100% Seide/50g/425m und 1 x Isager Silk Mohair 70% Kid Mohair 30% Seide/25g/212m), bis die Silk Mohair aufgebraucht war.
Gekauft hatte ich das Garn mal für einen Cowl, der auch schon zur Hälfte fertig war. Hat mir aber nicht gefallen, darum habe ich wieder geribbelt und neu verstrickt.

 Hier noch einmal das Muster. Wie es heißt, weiß ich nicht. Ich habe es von einer Freundin durch "Zuruf" bekommen, es existiert bei mir nichts schriftliches hierzu. 
Vielleicht hat es von euch schon mal jemand gesehen und kann mir Infos geben?
Es erinnert mich an Schmetterlinge. 

Jetzt habe ich es noch einmal auf den Nadeln, für meine Tochter, in Pink!

Kommentare:

  1. *hach* ein Traum......wunderschön......diesen, was soll das sein Sommer??? kann man jede Menge Tücher gebrauchen....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    dein tuchgefällt mir sehr gut und deine Perlenquasten gefallen mir auch gut. Ja das ribbeln ist mir auch passiert am Anfang ärgert man sich und letzt endlich ist man doch froh wenn etwas anderes schönes draus wird.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen