Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Sonntag, 1. Februar 2015

Simply Flattering ...

 ... ist der Name dieses Pullis von Vera Sanon.
 Erstmals verstrickt habe ich Holst-Garn in der Qualität Coast.
 Der Pulli ist mit 157g ein absolutes Leichtgewicht. Ich hatte schon öfter gelesen, dass dieses Garn sehr ergiebig ist, aber mit so wenig hatte ich nicht gerechnet - ich hatte 5 Knäuel à 50g gekauft, jetzt sind noch fast 2 ganze Knäuel übrig;-).
 Ich habe das Gefühl, dass er nach dem Trocknen etwas kürzer geworden ist (die Länge reicht aber vollkommen aus).
Außerdem finde ich, dass er sehr durchscheint, könnte auch an dem weißen Shirt liegen;-). Vielleicht sollte ich ihn lieber mit einem lila-Shirt tragen *grübbel* (damit die Speckrollen nicht so auffallen). Wie er sich insgesamt trägt und hält, wird der Praxistest zeigen;-).

Dann werde ich mal wieder Socken stricken, für Freitag muss ein Paar fertig werden, leider dunkles "Männergarn". Zwischendurch stricke ich zur Abwechselung ein Rodelkind von Dornröschen;-).

Ich wünsche uns heute Abend einen schönen "Tatort" ...

Kommentare:

  1. Ein ganz toller Pulli ist das geworden. Den habe ich gleich mal abgespeichert :-)
    Grüßle, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. So wenig Garn ist wirklich klasse :-) da kann man nur sparen, hihi.
    Auf das Rodelkind bin ich gespannt. Hab gestern erst eine Dornröschen-"Grete" fertig bekommen..
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli sieht toll aus und steht Dir hervorragend.
    Das Garn hab ich mir schonmal notiert. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen