Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 16. Juli 2016

Mon Ami Breton

 Im Rahmen eines KAL´s habe ich diesen Pulli mitgestrickt.
 Eine recht ungewöhnliche Konstruktion, nicht für nebenher beim Fernsehen geeignet und ich habe zwischendurch ordentlich geribbelt;-). Wenn dann allerdings die Schultern fertig sind, ist er wieder ganz einfach glatt runter zu stricken:-).
 Ich habe hier die Quince Sparrow verstrickt, ein Leinengarn. Entweder man mag es - oder man mag es nicht. Das Ergebnis gefällt mir, schön stricken ist allerdings anders. Der Faden ist doch recht hart (wie dünne Paketschnur). Die Maschenprobe habe ich insgesamt fester gestrickt, auf dem ganzen Gestrick bin ich wieder lockerer geworden. Dadurch finde ich den Pulli für mich im Schulterbereich etwas zu groß, aber noch tragbar.
 Außerdem ist er recht durchsichtig, was jetzt im "Sommer" nicht ganz so tragisch ist.
Nochmals mit einem anderen Garn würde ich ihn nicht stricken, dafür ist mir der obere Bereich zu kniffelig. Außerdem waren es Berge an Fäden zu vernähen, was ich gar nicht mag ...;-)

Und Tschüss ...

Kommentare:

  1. Super schöner Pulli, tolle Konstruktion besonders an den Schultern!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Dafür ist er sehr sehr schön und steht dir super! Jetzt haben wir ja auch Leinenpulloverwetter oder?
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderwunderschöner Pulli! :)
    LG, Theresa

    AntwortenLöschen