Meine Hobbies:-)

Meine Hobbies:-)
Rigel mit Ira, Lili, Suse, Wolle, Rigel

Samstag, 30. Januar 2016

Die Farben des Nordens ...

 ... heißt ein Buch von Jutta Buecker mit wunderschönen Anleitungen.
Leider alle in Einzelteile gestrickt, damit meine ich Vorder- und Rückenteil und extra die Arme. 
Da ich aber ein Nähgenie bin, habe ich mir einfach eine vorhandene Anleitung Topdown ausgesucht und die Jacke Drachenfest als ein Teil von oben nach unten gestrickt (incl. kleine Abwandlungen).
Leider kann ich hier nur Bilder der Farbauswahl und des Anstricks zeigen, ...
... denn die fertig Jacke dreht gerade ihre Runden in der Waschmaschine:-).
Fertig ist auch übertrieben, es fehlen noch die Knöpfe und es müssen diverse Fäden vernäht werden, denn es war nicht möglich, alle Fäden direkt einzuweben ...

Hoffentlich ist die Jacke bis morgen trocken und hoffentlich ist es dann trocken und etwas freundlicher, damit wir überhaupt Fotos machen können, sonst gibt das erst wieder was am nächsten Wochenende, denn morgens vor der Arbeit ist es noch zu dunkel zum fotografieren und wenn ich nach Hause komme ist es auch schon wieder dunkel:(.

Bin dann mal unterwegs zum Pferd ....

Freitag, 22. Januar 2016

5-2016 Rodelkind

Ich habe mal wieder angefangen, am Jahreskal der Satta-Gruppe mitzustricken. Die Januaraufgabe war "die kalten Farben des Winters".
Dazu hat sich die Rodelkindfärbung von Dornröschen angeboten:-). 
Und da bei vielen Dornröschenfärbungen Hebemaschenmuster perfekt passen, 
 habe ich hier das Wildhüter-Muster von Regina Satta gestrickt:-).
Jetzt ist noch ein Rodelkind in meiner Dornröschen-Vorratskiste, aber die wird erst einmal gehütet, denn neue Wolle will ich zur Zeit nicht kaufen .... es gibt so viele volle Kisten mit Sockenwolle und ich stricke doch so wenig Socken ...
Ich wünsche euch ein schönes strickiges Wochenende, ohne Blitzeis oder ähnlicher Wetterkapriolen!

Samstag, 16. Januar 2016

3 + 4-2016 Wichtelpäckchen Heilige Drei Könige 2016

 Ich habe zum 2. Mal beim Drei-Könige-Wichteln in der Dornröschen-Woll-Gruppe mitgemacht. 
Verschickt wurden Die Päckchen vor Weihnachten, auspacken durften wir am 06.01.2016.
So sah mein Inhalt aus, Ziel ist es, die Wolle zu verstricken, um an die kleinen Geschenke zu kommen. 
 Nachdem das erste Sockenpaar fertig war (Muster Piri von Regina Satta), .....
 ... waren aber immer noch 4 Geschenke eingewickelt und verpackt. Da das erste Sockenpaar 70 g auf die Waage brachte, mussten noch 30 g vorhanden sein, die aber nicht für ein Paar reichten. 
Also habe ich mir Dornröschenwollreste genommen und (aufgrund von Faulheit) einfache Stinos mit Blockstreifen gestrickt;-). 
So waren dann ruck-zuck auch die letzten Geschenke freigestrickt. Die Neugier hat mich angetrieben;-))).
 Oben die Geschenke, ein richtiges kleines Wellness-Päckchen, mit Creme´s, Lippenpflegestift, Bodyöl, Tee und Kerze:-))).
 Und natürlich 2 Paar Socken für mich:-).

Bin dann mal aufräumen und dann stricken, zu mehr taugt das Wetter heute leider nicht ...

Sonntag, 10. Januar 2016

Tauschgeschäfte:-)

 Ich habe mal wieder gefädelt und geperlt, weil ich ein Tauschgeschäft mit Lehmi vereinbart hatte.
Eine bunte Fädelkette gegen eine genähte Tasche:-).
Als ich so den ganzen Kram aus den Schränken geholt hatte, dachte ich, sowas will ich auch haben, also zwei Ketten für mich (meistens wandert ja eine ins Tochterzimmer) und eine für Lehmi.
Da ich auch mal wieder große Lust auf eine Häkelkette hatte, habe ich mal nach Weihnachten angefangen, Perlen zu fädeln und abzuhäkeln. Die Kette ist dann pünktlich fertig geworden, so dass sie mitreisen durfte:-).

Und hier nun die Tasche, personalisiert für mich:-)
Viel größer als erwartet:-)

 Es passt ganz bequem der dicke Kalender, mein Tablett und anderer Schreibkram rein ...
 .... so sind die wichtigen Sachen auf dem Weg zur Arbeit geschützt und getrennt vom übrigen Kram (Mittagessen, Wolle, Strickzeug), den ich zur Arbeit mitnehme:-)
 Zusätzlich habe ich noch einen Fisch in der Tasche gefunden, gefüllt mit Kräutern, auf die die Katzen total stehen, ein zusätzliches Label-Schild und eine Tasche-to-go für meine Rundstricknadeln:-).
 Der Fisch wurde schon ordentlich bespielt, leider hatte ich die Kamera nicht griffbereit und Lili war auch arg irritiert durch das Blitzlicht:(.

Bin dann mal wieder unterwegs, mich mit den üblichen Sonntagssachen wie Saugen, Aufräumen und Kochen beschäftigen ...:( .
Habt einen schönen Abend:-).


Samstag, 9. Januar 2016

Geheimteststrick

 Eigentlich sollte aus dieser Wolle mal eine Schneeverwehung werden ...
Aber Brioche-Strickerei war für mich etwas hoch, dazu fehlte mir nach der Arbeit die Konzentration ...
Also habe ich die Wolle (incl. eines Stanges Sowo aus dem Dibadu-Sockenwollabo) kurzerhand in einen Pulli verwandelt, ein Geheimteststrick für Vera Sanon. Die Sockenwolle ist auch eine Art Twisted Merino und die Farbe passte einfach perfekt für die Arme:-).
Nun ist er fertig, für jetzt leider nicht warm genug, aber es ist ja auch ein Sommerpulli;-). (Etwas Farbe durch die Sonne fehlt mir auch noch)
 Das Armnuster hat sich bei mir nach dem Waschen bestimmt noch einmal um 10 cm gelängt. Gestrickt hatte ich nur bis kurz hinter dem Ellebogen;-).
Einige technische Daten: gestrickt aus 2 Sets Dibadu Fifies - Trio Aquarell, Gr. L2, die Anleitung wird in der nächsten Woche veröffentlicht, den genauen Namen weiß ich noch nicht.
Aber mir gefällt er, der Frühling kann kommen. 
Liebe Grüße von einer Frostbeule;-).

Dienstag, 5. Januar 2016

1 + 2-2016 Adventskalender Die Zweiten und Die Dritten

 Im Urlaub sind 2 Paare aus dem Adventskalender fertig geworden ...
Wie geplant, einfach glatt rechts, Bündchen 2re/2li bzw. 1re/1li.
Ich glaube, sie werden mir doch zu bunt und ich werde sie der Tochter schenken:-).

Das vierte Paar ist in Arbeit ... wenn ihr wissen wollt, welche Farben sich hinter den einzelnen Knäueln verbergen, schaut mal in mein Ravelry-Projekt:-).
Eine liebe Mitstrickerin hat fast alle Farben erkannt:-). 

Ich werde heute meinen letzten Urlaubstag genießen. Habt trotz des grauen Wetters einen schönen Tag:-).